Hohes Tempo, heiße Duelle

KONZENTRIERT: Der Mörfelder A-Jugendspieler Tim Pohl wurde im Doppel des Erich-Arndt-Turniers Dritter. (Foto: Friedrich)

TTC Mörfelden – Tischtennis. Am 15. Juni (Fronleichnam) fand das 45. Erich-Arndt-Turnier statt. Bei brütender Hitze fanden leider nur 65 Teilnehmer den Weg in der Kurt-Bachmann-Halle in Mörfelden, was einen negativen Teilnehmerrekord bedeutet.

Diejenigen die kamen wurden durch viele Spiele sowie ein reichhaltiges Angebot an gegrillten Speisen, frischem Obst und kalten Getränken entschädigt. Das Bundesoffene Turnier zog in diesem Jahr Teilnehmer aus dem gesamten Rhein-Main Gebiet und den benachbarten Baden-Württemberg und Bayern an. Erfolgreichste Teilnehmer waren die C-Schülerin Angelina Credo vom TTF Rastatt mit Siegen im Einzel und Doppel der Schülerinnen C und sowie der weiblichen Jugend A und Steven Frinta von Fun-Ball Dortelweil mit Siegen im Doppel der männlichen Jugend A und B sowie im Einzel der männlichen Jugend B. Aus lokaler Sicht konnten Fiona Wolny von Rot-Weiß Walldorf (Einzel A-Schülerinnen) und Tim Pohl vom Ausrichter (Doppel männliche Jugend A) mit dritten Plätzen überzeugen. Das Team um die Vereinsvorsitzende Birgit Meffert war mit dem Ablauf hoch zufrieden und konnte unter anderem Schirmherr Erich Arndt begrüßen. Der ehemalige Vizeeuropameister aus Mörfelden macht gerne Werbung für seinen Lieblingssport. Auch im Alter von 79 Jahren ist Erich Arndt ein gefürchteter Gegner an der Tischtennisplatte. (kg)

Noch keine Bewertungen vorhanden

Unternehmen stellen sich vor...

niegl-computer Systeme & Service

Hardware Systeme und Service

Computer machen unser leben leichter. Machen Sie es sich nicht unnötig schwer. Auch bzw. erst recht nicht, wenn es Hardware heißt! Zum Hardware-Angebot von niegl-computer - Systeme & Service gehören: Displays (TFT-Monitore, LED-Monitore), Grafikkarten, Speicher, Netzteile/L …


X