Kriminelle scheitern mit Enkeltrick

Senior durchschaut Masche

Dieburg. Erneut haben Trickbetrüger versucht, mit der altbekannten Enkeltrick-Masche an Geld zu gelangen. Die Tat begann wie immer: Gegen 14.20 Uhr am Dienstagnachmittag (24.03.) meldete sich eine bislang noch unbekannte Frau per Telefon bei dem 76 Jahre alten Senior und gab vor, seine Enkelin zu sein. Mit geschickter Gesprächsführung versuchte sie dann, das Vertrauen des Dieburgers zu erlangen, um ihn dann um eine finanzielle Hilfe zu bitten. Die angebliche Verwandte bräuchte für einen Immobilienkauf dringend 30.000 Euro. Der Rentner durchschaute jedoch den Schwindel und verständigte die Polizei.

Die Beamten der Darmstädter Kriminalpolizei (K 24) haben die Ermittlungen aufgenommen und geben folgenden Rat: Damit auch Sie nicht auf die Betrüger und den altbekannten "Enkeltrick" reinfallen, lassen Sie besondere Vorsicht bei Geldforderungen am Telefon walten! Werden Sie stets misstrauisch, wenn jemand am Telefon eine hohe Summeverlangt, auch wenn es sich angeblich um einen Verwandten handelt! Bestehen Sie auf das persönliche Erscheinen des Familienangehörigen, der Geld von Ihnen möchte! Hier würde der Trick sofort auffallen. Übergeben Sie kein Bargeld nur aufgrund eines Anrufs an eine Ihnen nicht bekannte Person! Falls Sie unsicher sind: Rufen Sie die Polizeiunter der 110 an.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Unternehmen stellen sich vor...

niegl - computer & IT services

Hardware Systeme und Service

Computer machen unser leben leichter. Machen Sie es sich nicht unnötig schwer. Auch bzw. erst recht nicht, wenn es Hardware heißt! Zum Hardware-Angebot von niegl-computer - Systeme & Service gehören: Displays (TFT-Monitore, LED-Monitore), Grafikkarten, Speicher, Netzteile/L …


X