Knacker-Damen holen Doppelsieg

Rot-Weiß Walldorf – Badminton.

Wie in jedem Sommer fand die Vereinsmeisterschaft der Badmintonabteilung von Rot-Weiß Walldorf statt. Das Teilnehmerfeld war recht groß und es wurde am frühen Morgen mit den Schülern und Jugendlichen begonnen.In den Einzeldisziplinen wurde der Sieger durch das jeder gegen jeden Spielsystem ermittelt.
Bei den Schülern setzte sich Victor Kadegge am Ende klar durch und holte sich zum ersten Mal den Titel vor Nick Gerstenkorn, Tim Wagener und Salih Koca.

Bei den Jugendlichen hatte Sandra Afredai die Chance, den Titel zum dritten Mal in Folge zu gewinnen und somit den Wanderpokal ihr eigen zu nennen. Doch Vanessa Fritz hatte etwas dagegen und gewann in drei Sätzen gegen Sandra und holte sich so ebenfalls erstmals den Vereinstitel. Sie verdrängte Sandra Afredai und Rimjhim Hossain auf die folgenden Plätze.
Im Jungeneinzel ließ Minh-Cong Nguyen keine Zweifel aufkommen und unterlegte seine Ambitionen, ab der kommenden Saison das Trikot der Zweiten Mannschaft bei den Erwachsenen zu tragen. Er gewann alle Spiele souverän und siegte zum dritten Mal in Folge und konnte den Pokal nach Hause bringen. Niklas Hakansson und Patrick Guldan blieben nur die Plätze zwei und drei.
Bei den Erwachsenen gab es dieses Jahr eine sehr große Konkurrenz und somit wurde ebenfalls früh begonnen, um alle drei Disziplinen auszuspielen. Gestartet wurde mit dem Mixed, insgesamt neun Paarungen bildeten ein starkes Teilnehmerfeld. So war es nicht verwunderlich, dass es schon zu Beginn hitzige Partien mit großem Unterhaltungswert zu sehen gab.
Im Finale standen sich die aus der Jugend mitspielenden Minh-Cong Nguyen mit Sandra Afredai und die seit Jahren stärksten Mixedspieler Stefanie Knacker und Janosch Kreuz gegenüber. In einem technisch guten Spiel konnte sich am Ende jedoch die Erfahrung der beiden Nachwuchstrainer durchsetzten und Stefanie Knacker und Janosch Kreuz holten mit 21:15/21:17 den Titel. Die stark aufspielende Paarung mit Alexandra Odenthal und Antonio Morsi erkämpften sich letztendlich den verdienten dritten Platz.
Im Dameneinzel gewann Petra Knacker gegen Stefanie Knacker im Finale in zwei Sätzen und verwies ihre Tochter auf den guten zweiten Platz. Alexandra Odenthal konnte auch in der Einzeldisziplin gut mitspielen und erkämpfte sich den dritten Platz auf dem Treppchen.
Im Damendoppel wurde ebenfalls jeder gegen jeden gespielt und so war es doch beeindruckend, wie sich Stefanie Knacker mit Petra Knacker gegen alle Gegnerinnen souverän durchsetzten und sich die Vereinsmeisterschaftstrophäe sicherten. Rimjhim Hossain und Sandra Afredai belegten am Ende Platz zwei und Elisabeth Kreuz mit Alexandra Odenthal den guten dritten Platz.
Das Herrendoppel begann zeitgleich mit den Damen und auch hier gab es schnelle und attraktive Spiele zu sehen. Am Ende standen, wie in den Jahren zuvor, Antonio Morsi und Janosch Kreuz ganz oben auf dem Podest. Julian Hofmann und Axel Maurer freuten sich über den zweiten Platz vor Stephan Langhans und Florian Bernhard Kolbe.
Das Herreneinzel sorgte ebenfalls für Spannung, denn auch Antonio Morsi hatte hier die Gelegenheit, den Wanderpokal zum dritten Mal in Folge zu gewinnen. Doch Julian Hofmann war an diesem Tag in herausragender Form, er machte Antonio Morsi das Leben schwer und siegte in drei Sätzen hauchdünn.
Somit stand Julian Hofmann als neuer Vereinsmeister fest und Antonio Morsi musste gegen Peter Pawelczyk alles geben, um nicht auch noch den zweiten Platz zu gefährden, doch Pawelczyk spielte an diesem Tag ebenfalls einen guten Ball. Er gewann erstmals gegen Morsi und verdrängte ihn auf Rang drei. Alles in allem gab es viele gute und spannende Spiele, welche auf eine gute Saison der Walldorfer Badmintonspieler hoffen lässt. (pk)

Noch keine Bewertungen vorhanden

Unternehmen stellen sich vor...

niegl - computer & IT services

Hardware Systeme und Service

Computer machen unser leben leichter. Machen Sie es sich nicht unnötig schwer. Auch bzw. erst recht nicht, wenn es Hardware heißt! Zum Hardware-Angebot von niegl-computer - Systeme & Service gehören: Displays (TFT-Monitore, LED-Monitore), Grafikkarten, Speicher, Netzteile/L …


X