Tödlicher Autounfall auf der B44

34-Jähriger zwischen Mörfelden und Groß-Gerau von der Fahrbahn abgekommen

Während der Lösch- und Bergungsarbeiten war die B 44 voll gesperrt, ebenso die nahegelegene Bahnstrecke. Von der Feuerwehr Mörfelden waren fünf Fahrzeuge mit 18 Einsatzkräften vor Ort, zudem ein Rettungswagen mit Notarzt. (Foto: Feuerwehr)

Mörfelden-Walldorf/Groß-Gerau (db). Bei einem Verkehrsunfall am Sonntagmorgen ist auf der B44 zwischen Mörfelden und Groß-Gerau ein 34 Jahre alter Mann ums Leben gekommen.

Wie die Polizei mitteilt, fuhr um kurz vor neun Uhr ein weißer Opel Corsa von Mörfelden in Richtung Groß-Gerau und kam aus bislang ungeklärter Ursache zwischen Jugendzeltplatz Wildpark und Abzweig K164 nach links von der Fahrbahn ab. Der 34 Jahre alte Fahrer aus Lampertheim wurde aus dem Auto geschleudert und erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Das Fahrzeug brannte völlig aus. Weil sich die Unfallstelle direkt neben den Bahngleisen befand, musste der Zugverkehr wegen der Rauchentwicklung bis elf Uhr gesperrt werden. 

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft soll nun ein Sachverständiger die Unfallursache klären. Zeugen des Unfalls oder Autofahrer, die Angaben zum Fahrverhalten des Opel Corsas machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei unter 06152/ 1750 zu melden.

Lesen Sie außerdem:

Vandalen wüten in der Kurhessenstraße in Mörfelden

Weitere Artikelbilder:

Noch keine Bewertungen vorhanden

Unternehmen stellen sich vor...

niegl - computer & IT services

Hardware Systeme und Service

Computer machen unser leben leichter. Machen Sie es sich nicht unnötig schwer. Auch bzw. erst recht nicht, wenn es Hardware heißt! Zum Hardware-Angebot von niegl-computer - Systeme & Service gehören: Displays (TFT-Monitore, LED-Monitore), Grafikkarten, Speicher, Netzteile/L …


X