Vom Pech verfolgt

Viktoria Kelsterbach kassiert zuhause siebte Niederlage in Folge

VIELE AUSSICHTSREICHE TORCHANCEN ließ die Viktoria bei ihrem Heimspiel gegen Neuenhain ungenutzt. (Foto: Postl)

Viktoria Kelsterbach – Fußball (an). Kelsterbach – FV Neuenhain 2:5 (1:4).
Schon die siebte Niederlage in Folge setzte es für Viktoria Kelsterbach im Heimspiel gegen den FV Neuenhain. Dabei lagen die Gastgeber schon zur Pause deutlich mit 1:4 in Rückstand und konnten sich nach dem Seitenwechsel glücklich schätzen, dass der Gegner zahlreiche Großchancen ungenutzt ließ. 

Zu Beginn zeigte die Viktoria trotz der vielen Ausfälle eine gute Spielanlage. Zwei aussichtsreiche Torchancen durch Johannes Koutsos (5.) und Karim Lemghili (7.) blieben aber ungenutzt. Dennoch geriet die Mannschaft nach 19 Minuten in Rückstand. Fünf Minuten später gelang jedoch der Ausgleich, als Sven Schreiber einen Freistoß von Sinan Aksu per Kopf ins gegnerische Tor beförderte.
Ein Doppelschlag der Gäste entschied dann die Partie. Nach einer halben Stunde stand Torwart Tobias Scheel etwas zu weit vor seinem Tor und konnte einen Distanzschuss nicht mehr entscheidend ablenken. Nur zwei Minuten später konnte Daniel Schneider, der einen gebrauchten Tag erwischte, den Ball nicht aus dem Strafraum klären, sodass Neuenhain auf 1:3 stellte.
Die Viktoria fand in dieser Phase keine Gegenmittel und konnte froh sein, dass es bei weiteren Torchancen der Gäste zur Pause nur 1:4 stand. 
Auch nach der Pause gelang den Gastgebern nicht mehr viel. Zwar konnte Koutsos seinen ersten Saisontreffer erzielen und damit auf 2:4 verkürzen (68.). Dies blieb letztlich nur Ergebniskosmetik, weil Torwart Scheel mit einigen starken Paraden weitere Gegentore verhinderte. In der Nachspielzeit traf Neuenhain dann doch noch zum 2:5. 
Aufstellung: Scheel, Schneider, Kolb, Schreiber (48. Rückewolt), Tarameshlou, Koutsos, Farrona Gonzalez, Aksu, Mahmout, Gülec, Lemghili.

 

 

Noch keine Bewertungen vorhanden

Unternehmen stellen sich vor...

niegl - computer & IT services

Hardware Systeme und Service

Computer machen unser leben leichter. Machen Sie es sich nicht unnötig schwer. Auch bzw. erst recht nicht, wenn es Hardware heißt! Zum Hardware-Angebot von niegl-computer - Systeme & Service gehören: Displays (TFT-Monitore, LED-Monitore), Grafikkarten, Speicher, Netzteile/L …


X