KSC 73 Mörfelden setzt sich gegen Kriemhild Lorsch durch

2. Bundesliga: Erfolgreicher Start für Mörfeldens Keglerinnen

Neue persönliche Bestleistung: Laura Wenzel warf 615 Kegel für den KSC 73. Foto: Krämer

SKV Mörfelden – KSC 73 Mörfelden. Am ersten Spieltag der Saison 2023/24 begrüßte die erste Mannschaft des KSC 73 Mörfelden in der 2. Bundesliga die Mannschaft von Kriemhild Lorsch auf den neuen Bahnen der Keglerklause.
Beim Spiel über sechs Bahnen schickte Trainer Jürgen Suckow Lisa-Marie Friedrich, Laura Wenzel und Laureen Becker auf die Bahnen. Lisa-Marie Friedrich kam gut in ihr Spiel, musste die erste Bahn aber knapp an Michelle Hecht abgeben. Nach einem Tief im zweiten Durchgang kam die zweite Luft und sie konnte bei 2:2-Satzpunkten mit ihrer neuen persönlichen Bestleistung von 608 Kegeln durch das bessere Gesamtergebnis den Mannschaftspunkt sichern. 

Laura Wenzel konnte die erste Bahn gewinnen. Nach einem Rückschlag auf der zweiten Bahn konnte sie ihr Duell letztendlich mit 3:1 und ebenfalls neuer Bestleistung von 615 Kegeln gewinnen. Laureen Becker hatte es in ihrem Duell mit Tanja Hassenzahl zu tun. Nach 2:2-Satzpunkten konnte sie mit 563 zu 533 Kegeln den Mannschaftspunkt sichern.
Mit einem 3:0 nach Mannschaftspunkten und 73 Kegeln Vorsprung, gingen Tizia Agricola, Nicole Herzberger und Alina Dollheimer auf die Bahnen.
Tizia Agricola kam hervorragend in ihr Spiel, nach einem Hänger auf der dritten Bahn, folgte der Endspurt im letzten Satz. Mit 3:1-Satzpunkten konnte sie den Mannschaftspunkt souverän einfahren.
Nicole Herzberger fand gegen Noreen Straub zu Beginn nicht ganz in ihr Spiel, konnte sich danach zwar steigern, doch beim 2:2 nach Satzpunkten hatte sie mit ihren 555 Kegeln dann gegen 576 Kegel das Nachsehen.
Alina Dollheimer spielte ihr Spiel souverän herunter und ließ beim 4:0 gegen Ute Hintze nichts anbrennen. Mit 640 Kegeln erzielte sie den Bestwert in der Partie.
Durch das Gesamtergebnis von 3567 zu 3366 Kegeln konnten auch die beiden Mannschaftspunkte für das Ergebnis geholt werden.
Mit einem 7:1 nach Mannschaftspunkten konnte ein gelungener Saisonstart gegen den Absteiger aus der ersten Bundesliga gefeiert werden.
Nachdem die erste Mannschaft ihr Spiel gegen Lorsch mit 7:1 gewonnen hatte, musste sich die zweite Mannschaft mit einem 7:1 gegen die zweite Mannschaft von Lorsch geschlagen geben.
Zum Start setzte Trainer Jürgen Suckow auf Anna-Maria Miklausic (518), Cornelia Cezanne (507) und Nina Göbel (522). Jedoch konnte keine Spielerin in dem Durchgang einen Mannschaftspunkt ergattern. In der Schlusspaarung spielten Michelle Geiß (531) Lea Barth/Vivian Urban (485) und Lea Birkofer (514).
Nur Geiß konnte sich den Mannschaftspunkt sichern und war gleichzeitig Mannschaftsbeste. Eine geschlossene Mannschaftsleistung, allerdings für die Gäste aus Lorsch nicht ausreichend. Das Spiel ging mit einem Gesamtergebnis von 3077 zu 3157 verloren. Die Mannschaft lässt die Köpfe nicht hängen und greift nächste Woche in Offenbach wieder an.
Auch die dritte Mannschaft verlor das Auftaktspiel in die neue Saison – mit 1:5. Zu Beginn eines langen Kegeltages konnte man die Gäste von ESV Blau-Gold Frankfurt I in der Keglerklause begrüßen.
Zu Beginn setzte Trainer Jürgen Suckow auf Emilia Emmerich und Hella Polster. Während Emmerich sehr gut in ihr Spiel fand, diese sich auch den einzigen Mannschaftspunkt für Mörfelden sichern konnte und eine persönliche Bestleistung von 536 Kegeln erspielte, fand Polster nicht in ihr Spiel und musste sich mit 464 Kegeln ihrer Gegnerin ergeben.
Somit wurde die Schlusspartie mit 3:1 Punkten und 30 Kegeln plus auf die Bahn geschickt. Nele Sichert erreichte 487 Kegel und musste sich nur knapp ihrer Gegnerin geschlagen geben. Rosemarie Wörl (476 Kegel) konnte ihren Erwartungen nicht gerecht werden und musste sich ihrer Gegnerin, der Tagesbesten, mit 592 Kegeln geschlagen geben.
Somit wurde das Spiel mit einem deutlichen Gesamtergebnis von 1963 zu 2055 verloren.
Nächste Woche ist die Mannschaft zu Gast beim TV Erfelden 1899 und wird dann versuchen, wieder anzugreifen. rw
Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 2 (1 Bewertung)


X