Tanzende Vampire und Piraten

Garden sorgten bei Prunksitzung der Buschspatzen für Schwung auf der Bühne

DAS ABBA-MUSICAL „Mamma Mia“ hatte sich die Mini-Garde als Thema ausgesucht. (Foto: A. Keim)

Mörfelden-Walldorf. „Wir wollen Euch heute mit unsrer Truppe, schöne Stunden bereiten bis spät in die Puppe“ – mit dieser Begrüßung versprach Patrick Fiederer am Samstagabend nicht zu viel. Einen Knaller nach dem anderen konnte der Sitzungspräsident der Buschspatzen bei der Prunksitzung des Walldorfer Karnevalvereins ankündigen. Diese stand unter dem Motto „Der Buschspatz ruft ganz laut Helau, ein neues Nest ist schon im Bau“ – eine Anspielung auf den geplanten Hallenbau des Vereins.

Donata Pötter machte als „Till“ mit einem Prolog den Auftakt, bevor ihr alle Aktiven folgten und mit dem großen Einmarsch den festlich geschmückten Saal der Stadthalle eroberten. Erstmals nahm der Elferrat nicht auf der Bühne Platz, sondern auf einem eigens aufgebauten Podest seitlich des Geschehens.
„Wir kommen damit einer Bitte unserer Garden nach, die gerne mehr Platz auf der Bühne haben wollten“, erklärte Fiederer.
Die Garden zeigten dann auch im Laufe des Abends einmal mehr, dass sie das Aushängeschild der Buschspatzen sind. Als Eisbrecher fungierten Nadine Endrulat und Janina Treber mit einem schön anzuschauenden Tanz. Kameras und Handys wurden gezückt, als die Spätzchengarde als wilde Piratenbande über die Bühne fegte.
Das Abba-Musical „Mamma Mia“ hatte sich die Mini-Garde als Motto auserkoren, die ebenso flotte Kostüme wie Tanzchoreographien im Gepäck hatte. Gleich zwei tolle Auftritte absolvierten im Laufe des Abends die „Sparrows“, die sowohl einen Schautanz als auch eine klassische Polka einstudiert hatten. Die Junior-Garde komplettierte schließlich die Reihe der jungen Tänzerinnen mit bunten Kostümen und einer Choreographie namens „Applause“.
Die „Möhnen“ verwandelten sich zu später Stunde in blutrünstig tanzende Vampire, und sogar Graf Dracula war höchstpersönlich mit dabei.
Horst Schäfer nahm als Protokoller das Geschehen in der Welt und vor Ort genauestens unter die Lupe. Vom Papst über die NSA bis hin zur großen Koalition ließ er kein aktuelles Thema aus und näherte sich über Flughafen und Rettungsschirm zielstrebig der Doppelstadt. Dort angekommen frotzelte er über leere Stadtkassen, fehlende Deckendekorationen oder Sonderparkplätze für Schuldirektorinnen und hatte damit die Lacher auf seiner Seite.
Gemeinsam mit Patrick Fiederer „rockte“ Schäfer später am Abend als schwergewichtiges Duo „Walldorfer Scherzbuben“ die Bühne. Ein spitzzüngiges Zwiegespräch über die Männer führten Monika Franke und Nicole Steinbach in der Bütt, während Olga Orange aus Frankfurt ganz entspannt über prickelnde Erfahrungen aus ihrer Jugendzeit und das Eheleben an sich plauderte.
Gar kein Halten gab es mehr im Publikum, als Fastnachts-Urgestein Karl Oertl die Bühne betrat. Der hatte nicht nur verschiedene Hüte, sondern auch eine ganze Reihe Erfahrungsberichte von seiner Weltreise im Gepäck. Nach seinem witzigen Auftritt nahm der Karnevalist inmitten des Elferrats Platz und kommentierte von dort aus einfach weiter das Geschehen im Saal.
Für flotte Tanz- und Stimmungsmusik sorgten während der Prunksitzung die Band „Frog-Rock“, Schlagersänger Patrick Himmel und das Duo „Zwoa Spitzbuam“. Zum großen Finale schließlich, bei dem es Luftschlangen und Luftballons regnete, kamen noch einmal alle Akteure auf die Bühne und holten sich ihren verdienten Applaus ab.
Im Rahmen der Sitzung wurden für elf Jahre aktive Jahre in der Garde Eva Sadina sowie Liv und Lana Kornhuber geehrt. Einen Platin-Spatz für 22 Jahre aktive Mitarbeit im Verein gab es für Elvira Trutschel und Nicole Steinbach. (ake)

Noch keine Bewertungen vorhanden

Unternehmen stellen sich vor...

niegl - computer & IT services

Hardware Systeme und Service

Computer machen unser leben leichter. Machen Sie es sich nicht unnötig schwer. Auch bzw. erst recht nicht, wenn es Hardware heißt! Zum Hardware-Angebot von niegl-computer - Systeme & Service gehören: Displays (TFT-Monitore, LED-Monitore), Grafikkarten, Speicher, Netzteile/L …


X