Schmökern am Kamin

SDW hatte wieder zu einem Naturbüchertag eingeladen

IN GEMÜTLICHER ATMOSPHÄRE konnten sich die Besucher beim Naturbüchertag der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald prachtvolle Bildbände ansehen. (Foto: Sonnabend)

Mörfelden-Walldorf. Bücher- und Naturfreunde stöberten und schmökerten während des Naturbüchertages der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) ausgiebig in den meist sehr aufwendig gestalteten Bildbänden. Der SDW-Kreisverband, der dies bereits zum dritten Mal in Folge organisierte, hatte dazu in das Vereinsheim Rudolfsruh in der Nähe des Zeltplatzes in Mörfelden eingeladen.
 

Teilweise recht dicke Wälzer zu Themen wie tropisches Asien, Naturschätze unserer Erde, Tiere und ihr Verhalten, oder Klima, Wald und Arktis lagen ausgebreitet auf einem Tisch. Friederike Heislitz, Vorsitzende der SDW im Kreis, und weitere Mitglieder brachten einige ihrer Kostbarkeiten von zu Hause mit und verwöhnten die Besucher außerdem mit Kaffee und selbstgebackenem Kuchen.
Gerade aufwendig gestaltete Naturbände sind oft recht teuer. Da sei es doch hilfreich, wenn man sich die Bücher erst einmal in Ruhe anschauen könne, um zu überlegen, ob sich ein Kauf lohne, sagte Heislitz. So konnten sich die Besucher einen Überblick verschaffen oder einfach nur mal reinlesen.
Auf die Idee zu einem Naturbüchertag sei sie gekommen, weil die SDW nach Möglichkeiten gesucht habe, in der kalten Jahreszeit etwas zu unternehmen. Für Veranstaltungen im Freien sei der Winter eine schwierige Zeit, stellte Heislitz fest. Da wisse man nie so genau, ob das Wetter mitspielt.
Erfreut zeigte sich die Vorsitzende über die neu gegründete Jugendwaldgruppe „Waldfüchse“. Einen Schnuppertag bietet die SDW für Kinder von acht bis 16 Jahren am Samstag, 2. März an. Vier junge Erwachsene leiten die Gruppe, die sich künftig am ersten Samstag im Monat trifft.
Einen weiteren Höhepunkt bildet die Einweihung des teilweise umgestalteten und erneuerten Waldlehrpfads „An den Eichen“ mit Familienwandertag am Samstag, 24. August.
Kettensägenlehrgänge stehen seit fünf Jahren auf dem Programm, erläuterte Heislitz weiter. Auch drei Frauen seien schon geschult worden, freute sich Heislitz. Um beim Forstamt einen Leseschein für private Holzbeschaffung zu bekommen, ist das Absolvieren dieses Lehrgangs notwendig, so die Vorsitzende.
Informationen zu weiteren Terminen sind im Internet unter www.sdw-gg.de zu finden.  (ine)

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)

Unternehmen stellen sich vor...

niegl-computer Systeme & Service

Hardware Systeme und Service

Computer machen unser leben leichter. Machen Sie es sich nicht unnötig schwer. Auch bzw. erst recht nicht, wenn es Hardware heißt! Zum Hardware-Angebot von niegl-computer - Systeme & Service gehören: Displays (TFT-Monitore, LED-Monitore), Grafikkarten, Speicher, Netzteile/L …


X