Mit 125 Sachen über den Vitrolles-Ring

Dabei sind an der Bushaltestelle mit Fußgängerüberweg nur 50 km/h erlaubt

Foto: panthermedia.net/ Heiko Küverling

Mörfelden-Walldorf (db). Da hat es jemand aber sehr eilig gehabt: Bei einer Geschwindigkeitsmessung am Sonntag hat die Polizei einen Raser auf dem Vitrolles-Ring mit 125 km/h geblitzt. Erlaubt sind dort, auf der Höhe einer Bushaltestelle mit Fußgängerüberweg, maximal 50 km/h.

Wie die Polizei mitteilt, kommen auf den Fahrer nun ein Bußgeld in Höhe von 600 Euro, zwei Punkte in Flensburg sowie ein dreimonatiges Fahrverbot zu. Insgesamt wurden 718 Fahrzeuge gemessen. 318 davon, also etwa 40 Prozent, waren zu schnell. 284 Geschwindigkeitsüberschreitungen zwischen neun und 20 km/h registrierten die Ordnungshüter, 34 Fahrer waren mindestens 21 Stundenkilometer zu schnell unterwegs. Einem weiteren Fahrer droht ebenfalls ein Fahrverbot, weil die Geschwindigkeit um mehr als 31 km/h überschritt. Dazu kommen auf fünf Fahrer Bußgeldverfahren zu, weil sie während der Fahrt ihre Mobiltelefone benutzten.

Lesen Sie außerdem: 

Mörfelden-Walldorf: 90-Jähriger hängt in Dachrinne fest

Noch keine Bewertungen vorhanden

Unternehmen stellen sich vor...

niegl - computer & IT services

Hardware Systeme und Service

Computer machen unser leben leichter. Machen Sie es sich nicht unnötig schwer. Auch bzw. erst recht nicht, wenn es Hardware heißt! Zum Hardware-Angebot von niegl-computer - Systeme & Service gehören: Displays (TFT-Monitore, LED-Monitore), Grafikkarten, Speicher, Netzteile/L …


X