Zwei Autofahrer unter Drogeneinfluss

Rüsselsheim (ots) - Gleich zweimal stoppten Beamte der Polizeistation Rüsselsheim am Samstagnachmittag (13.03.) Autofahrer, die unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln am Straßenverkehr teilnahmen.

Die Tests reagierten um 15.20 Uhr bei einem jungen Mann im Waldweg positiv auf den vorherigen Konsum von Cannabis und bei einem 22-jährigen Wagenlenker in der Eisenstraße auf Amphetamin, Kokain und Cannabis. Beide wurde daraufhin vorläufig festgenommen und mussten sich anschließend Blutentnahmen unterziehen.

Die beiden Autofahrer erwarten nun Ermittlungsverfahren wegen Fahrens unter Drogeneinfluss sowie Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh[at]polizei.hessen[dot]de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Zur Originalmeldung

Noch keine Bewertungen vorhanden


X