Vollsperrung der BAB 6 nach tödlichem Verkehrsunfall

BAB 6, Gemarkung Viernheim (ots) - Am frühen Montagmorgen
(18.06.2018), gegen 00:40 Uhr, kam es auf der BAB 6, zwischen der
Anschlussstelle Mannheim-Sandhofen und dem Autobahndreieck Viernheim
zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Nach derzeitigem
Ermittlungsstand war ein 27-jähriger Pkw-Fahrer aus Mannheim in
Richtung Vierheimer Dreieck unterwegs, kam mit hoher Geschwindigkeit
nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte dort ungebremst gegen
einen Betonbrückenpfeiler. Dessen BMW wurde dadurch zweigeteilt und
der Fahrer tödlich verletzt. Die BAB 6 musste an der Anschlussstelle
MA-Sandhofen für Rettungs- und Bergungsmaßnahmen in Richtung
Viernheim bis 04.30 Uhr voll gesperrt werden. Der Sachschaden wird
auf etwa 10.000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen zur Unfallursache
dauern noch an. Eingesetzt waren Rettungsdienste, Notarzt und die
Feuerwehr der Stadt Mannheim. gefertigt: Haupert,
Polizeioberkommissar, Polizeiautobahnstation Südhessen

Rückfragen bitte an:
Polizeiautobahnstation Südhessen
Pupinweg 1
64295 Darmstadt
Telefon: 06151 - 87500

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Zur Originalmeldung

Noch keine Bewertungen vorhanden

Unternehmen stellen sich vor...

niegl-computer Systeme & Service

Hardware Systeme und Service

Computer machen unser leben leichter. Machen Sie es sich nicht unnötig schwer. Auch bzw. erst recht nicht, wenn es Hardware heißt! Zum Hardware-Angebot von niegl-computer - Systeme & Service gehören: Displays (TFT-Monitore, LED-Monitore), Grafikkarten, Speicher, Netzteile/L …


X