Farbenfroh und familiär

Abwechslungsreiche Ausstellung der Hobbykünstler

FARBENFROHES ATELIER 2014: Hobbykünstler aus Mörfelden-Walldorf und Umgebung zeigten am Wochenende ihre Werke im Bürgerhaus. Petra Wohlfahrt (links) konnte dabei gleich mehrere Bilder verkaufen.  Foto: A. Keim)

Mörfelden-Walldorf. Farbenfroh, vielfältig und familiär präsentierte sich am Wochenende im Bürgerhaus die Ausstellung der Hobbykünstler, das „Atelier 2014“.

Gemälde in allen Varianten dominierten die Mitte des großen Saales, während sich die Stände rundherum mit verschiedenen Formen von Kleinkunst befassten. Hier gab es kunstvoll gefärbte Tücher zu sehen, Hüte, Weihnachtsge-
stecke, Keramikarbeiten, Schmuck, Uhren, Skulpturen und viele schöne Dinge mehr. Die Besucher konnten sich bei freiem Eintritt nach Lust und Laune umschauen und mit den Künstlern ins Gespräch kommen. Manch einer kaufte sogar schon für Weihnachten ein, denn wo sonst hat man schon mal die Möglichkeit, derart viele Unikate und originelle Geschenkideen auf einmal zu erwerben.
Für die Hobbykünstler ist das „Atelier“ alle Jahre wieder eine schöne Gelegenheit, die eigenen Arbeiten der Öffentlichkeit zu präsentieren. Zum ersten Mal dabei war die Walldorferin Petra Vogt. Sie zeigte eine Auswahl ihrer Gemälde, die sie am liebsten mit Öl- und Acrylfarben malt. Vor allem großflächige Portraits haben es ihr angetan. „Es ist schön, die Bilder auszustellen und nicht immer nur zuhause für sich selbst zu malen“, meinte sie. Der Kontakt zu den Hobbykünstlern sei durch die „Open-Air Galerie“ im Sommer zustande gekommen.
Neue Kontakte wurden auch während der Ausstellung am Wochenende geknüpft, wie die beiden Vorsitzenden der Hobbykünstler, Petra Olejnik und Dagmar Lenz, berichteten. Das ein oder andere neue Mitglied habe man durch das „Atelier 2014“ schon anwerben können. Recht ungezwungen gehe es bei den Hobbykünstlern zu, erklärten die beiden weiter. Mehrfach im Jahr gebe es Treffen, bei denen man sich in aller Ruhe austauschen könne. Auch gemeinsame Ausflüge würden organisiert, ebenso eine Weihnachtsfeier. Zudem sei man als Mitglied auf jeden Fall bei der Ausstellung im Bürgerhaus dabei. Derzeit werde zusätzlich noch ein Ostermarkt im Frühjahr geplant.
Momentan zählen die Hobbykünstler 23 Mitglieder. Wer diesen Kreis gerne vergrößern möchte, kann jederzeit mit Petra Olejnik Kontakt aufnehmen, entweder telefonisch unter 06105–44389 oder per Mail unter petra.olejnik[at]hotmail[dot]de.  (ake)

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)

Unternehmen stellen sich vor...

niegl - computer & IT services

Hardware Systeme und Service

Computer machen unser leben leichter. Machen Sie es sich nicht unnötig schwer. Auch bzw. erst recht nicht, wenn es Hardware heißt! Zum Hardware-Angebot von niegl-computer - Systeme & Service gehören: Displays (TFT-Monitore, LED-Monitore), Grafikkarten, Speicher, Netzteile/L …


X