Nach dem Anschlag in Hanau: Mahnwache in Mörfelden-Walldorf

Stadt will ein Zeichen gegen Rassismus und Ausgrenzung setzen

Nach der Gewalttat von Hanau: Trauerflaggung am Walldorfer Rathaus. (Foto: Beutel)

Mörfelden-Walldorf (db). Nach dem Anschlag von Hanau organisiert nun auch die Stadt Mörfelden-Walldorf eine Mahnwache.

So soll es am Mittwoch, 26. Februar, um 18 Uhr am Dalles in Mörfelden Redebeiträge geben, sowie einen musikalischen Beitrag und ein Kondolenzbuch, welches nach Hanau gehen wird. Genauere Informationen will die Stadtverwaltung Anfang nächster Woche bekanntgeben.

"Gemeinsam wollen wir auch in Mörfelden-Walldorf unser Mitgefühl mit den Familien der Opfer zum Ausdruck bringen und ein deutliches Zeichen setzen, gegen rechte Stimmungsmache, rassistische Hetze und Ausgrenzung", schreibt Anette Keim, Leiterin des städtischen Integrationsbüros, in einer Pressemitteilung.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Unternehmen stellen sich vor...

niegl - computer & IT services

Hardware Systeme und Service

Computer machen unser leben leichter. Machen Sie es sich nicht unnötig schwer. Auch bzw. erst recht nicht, wenn es Hardware heißt! Zum Hardware-Angebot von niegl-computer - Systeme & Service gehören: Displays (TFT-Monitore, LED-Monitore), Grafikkarten, Speicher, Netzteile/L …


X