Über Schnee und Eis durch den Wald

LG Mörfelden-Walldorf - Langlauf.

GUT UNTERWEGS: Elke Möllenhecker war beim Silvesterlauf in Griesheim für das Team MöWathlon am Start und lief die zehn Kilometer in 59:17 Minuten. (Archivfoto: Sonnabend)

Exakt am Silvestertag hatte der TUS Griesheim zum traditionellen Silvesterlauf über zehn Kilometer eingeladen. Mit dabei waren sechs Läuferinnen und Läufer der LG Mörfelden-Walldorf, die mit zwei Siegen und zwei weiteren Treppchenplätzen die letzte Wettkampfmöglichkeit im Jahr nutzten.

Die Waldstrecke war weitgehend durch einen dicken Schnee- und Eispanzer belegt, so dass so mancher Läufer kräftig ins Rutschen kam. Schnellster Läufer der LG Mörfelden-Walldorf war Burkhard Severon, der bei diesen schwierigen Verhältnissen mit 43:13 Minuten eine sehr gute Zeit lief. Damit siegte er in seiner Altersklasse M55 und im Gesamtfeld der 206 Teilnehmer war es Rang 33.
Torsten Becker kam mit 44:22 Minuten auf den den sechsten Rang in der M40 und auf Platz 49 im Gesamtfeld. Nur drei Sekunden und direkt dahinter kam Elmar Sistermanns in guten 44:25 Minuten auf den zehnten Platz in der Altersklasse M45. Steffi Marx beendet ihr gutes Wettkampfjahr mit einer Rutschpartie ohne Trainerbegleitung und belegte mit 50:29 Minuten den 103. Platz im Gesamtfeld und Rang drei in der Altersklasse W30 Inge Heumann-Schaffner gewann ihre Altersklasse W50 als 121. Gesamt in 53:06 Minuten. Auch Walter Rippl kam mit 62:08 Minuten als Zweiter in der M70/179 ins Ziel. Gesamt auf den begehrten Treppchenplatz.
Beim 1000-Meter-Schülerrennen stellte sich Matilda Mende den Herausforderungen und kam mit für die Verhältnisse guten 5:43 Minuten auf den dritten Platz in der Klasse WKU10.
Bei sieben Läufern des Team MöWathlon war Martin Schlichenmaier nach seinen 41:55 Minuten beim Frankfurt Silvesterlauf drei Tage zuvor mit 41:47 Minuten der schnellste Läufer und belegte in seiner Altersklasse M30 den sechsten Platz und Rang 25 gesamt.
Weitere Ergebnisse des Team MöWathlon: 78./12. M50 Andreas Brod, 47:02; 104./15. M50, Norbert Kaltenmorgen, 50,31; 170./9. W45, Elke Möllenhecker, 59:17; 172./9. W50, Elli Kaiser, 59:23; 194./7. W30, Sabine Claxton, 67:51; 195./6. W50, Heike Mehring, 67:51. 5 KM: 3. W30 Kathrin Groß, 27:53.
Nachträge: 28.12. Silvesterlauf Frankfurt, Gerhard Becker, 55:35 Minuten, 995./53. M55. 13.12. Siebengebirgshalbmarathon, Gerhard Becker, 2:13:38, 301./19. M55. (hh)

Noch keine Bewertungen vorhanden

Unternehmen stellen sich vor...

niegl-computer Systeme & Service

Hardware Systeme und Service

Computer machen unser leben leichter. Machen Sie es sich nicht unnötig schwer. Auch bzw. erst recht nicht, wenn es Hardware heißt! Zum Hardware-Angebot von niegl-computer - Systeme & Service gehören: Displays (TFT-Monitore, LED-Monitore), Grafikkarten, Speicher, Netzteile/L …


X