TuS Kelsterbach beim Crosslauf in Trebur erfolgreich

Mehrere Erfolge für Kelsterbacher Leichtathleten

Stark vertreten beim Crosslauf in Trebur: 27 TuS-Sportler, die von Nicole Georgi, Celine Maral Riebe und Niklas Holzweiler betreut wurden, gingen an den Start. (Foto: TuS)

TuS Kelsterbach – Leichtathletik (cg). Der Hessische Leichtathletikverband im Kreis Groß-Gerau lud zu den Crossmeisterschaften in Trebur.

Vor Kurzem fanden sich 174 Läufer aus 43 Vereinen im Stadiongelände des TV Trebur ein, um die Saison 2021 sportlich abzuschließen. Ausgeschrieben waren verschiedene Streckenlängen für die jeweiligen Altersklassen. 700 m mussten die Kinder der U10 und U12 über unterschiedlichen Untergrund laufen. Alle kamen sauber und trocken ins Ziel, da die Strecke nur vereinzelt matschig und rutschig war.

Zwei TuS-Tema auf Platz 1 der Mannschaftswertung 

Nicole Georgi konnte 27 Kinder und Jugendliche melden und fast alle kamen. Sogar zwei ganz junge Läufer, Paul und Sean, beide Jahrgang 2015, trauten sich die Strecke mit den Älteren mitzulaufen und waren stolz, in der Wertung der Acht- und Neunjährigen erwähnt zu werden.
Die U10 erreichte tolle Ergebnisse: Jan Schmidt erlief sich den 2. Platz, auch in der Kreismeisterschaftswertung, die gleichzeitig stattfand. In der Teamwertung mit Jan Schmidt, Levin Le und Leo Schmidt platzierten sich die Jungs auf Platz zwei. In der Einzelwertung der Mädchen wurde Carolina Salamone (W8) Kreismeisterin, Eva Daube stand auf dem 2. Platz und Ida de Remer erreichte den 3. Rang. Bei der W9 rannte Maya Wörpel auf Platz zwei.
In der Mannschaftswertung kamen zwei Teams des TuS auf die ersten beiden Ränge. Maya Wörpel, Carolina Salamone und Eva Daube standen auf dem obersten Treppchen, Platz zweit belegten Ida de Remer, Dujana Belkhir und Lisa Niggemann. Die U12 wurden vertreten durch Andreas Le, Alp Isikli und Julian Groß, die viele starke Konkurrenten in ihren Läufen hatten. Mit den Plätzen vier, fünf und sechs erzielten sie von 19 Teilnehmern tolle Ergebnisse. Bei der weiblichen U12 mischten Isabella Daube, Mona Ziegler, Lotta Keller, Lola Goy und kamen als Mannschaft auf Platz eins.
Auch in der U14 starteten TuS-Jugendliche: Niklas Hardt (M13) und Tim Rückewoldt (M12) erreichten jeweils den 2. Platz, Alisa Isikli (W12) den 3. Platz. Alle drei mussten 1400 m, zwei kleine Crossrunden, absolvieren. Sie machten es mit Bravour.
Noch keine Bewertungen vorhanden

Unternehmen stellen sich vor...

niegl - computer & IT services

Hardware Systeme und Service

Computer machen unser leben leichter. Machen Sie es sich nicht unnötig schwer. Auch bzw. erst recht nicht, wenn es Hardware heißt! Zum Hardware-Angebot von niegl-computer - Systeme & Service gehören: Displays (TFT-Monitore, LED-Monitore), Grafikkarten, Speicher, Netzteile/L …


X