Auf sechs Rädern erfolgreich auf Pokalkurs

SKV gewinnt zum dritten Mal in Folge den Bundespokal im Einradsport – Qualifikation für Deutsche Hallenmeisterschaft

AUF KURS: Die 6er Einradmannschaften der SKV Mörfelden sicherten sich vor heimischer Kulisse gute Plätze. (fa)

SKV Mörfelden – Kunstrad (ah). Die Mörfelder Radsportabteilung war beim Bundespokal im Einradsport am vergangenen Samstag äußerst erfolgreich und konnte neben dem Sieg im 6er Einrad auch den 3. Platz im 4er Einrad sowie insgesamt vier Qualifikationen für die Deutsche Meisterschaft im Oktober erreichen.

 

Als Ausrichter des Bundespokals im Einradsport konnte die Radsportabteilung der SKV Mörfelden die besten Einradteams aus Deutschland in der Kurt-Bachmann-Halle begrüßen. In drei Einrad-Disziplinen wurden die Tickets zur Deutschen Meisterschaft vergeben. Außerdem wurden die ersten beiden Qualifikationsrunden zur Weltmeisterschaft im 4er Kunstradsport ausgefahren.
Im 6er Einrad zählten die beiden Mörfelder Teams zum Favoritenkreis. In der Vorrunde konnte sich die zweite Mörfelder Vertretung mit Jördis Pade, Vanessa Baier, Jarmila Stiller, Leah Rossmann, Sarah Rutsch und Kelly Rossmann mit einem gelungenen Vortrag einen der begehrten drei Plätze für die abendliche Finalrunde sichern. Ohne Qualifikationsdruck war die Mannschaft im Finale topfit und sicherte sich mit einem nahezu fehlerfreien Vortrag den Bundespokalsieg. Nach den Siegen in den beiden Vorjahren durch das erste 6er Team geht der Pokal nun schon zum dritten Mal in Folge nach Mörfelden. 
Der ersten Vertretung mit Elena Zippel, Lisa Hofmann, Hannah Hechler, Anna Caspelherr, Pia Grimm und Elisabeth Schäffer war angesichts des letzten Heimwettkampfs in der Karriere die Anspannung anzumerken.
Mit dem undankbaren vierten Platz in der Vorrunde des Bundespokals und dem DM-Ticket in der Tasche wird das Team in den nächsten Trainingswochen aber noch einmal an den Feinheiten feilen, um bei den nationalen Titelkämpfen dann gestärkt an den Start zu gehen. 
Das erste Mörfelder 4er Einradteam mit Elisabeth Schäffer, Hannah Hechler, Anna Caspelherr und Pia Grimm konnte die Anspannung in der Vorrunde hingegen besser überspielen. Mit einer hervorragenden Ausführung konnten sie sich um mehrere Plätze nach vorne fahren und im abendlichen Finale einen sehr guten dritten Platzbelegen. Auch das zweite 4er Team mit Leah Rossmann, Sarah Rutsch, Jarmila Stiller und Vanessa Baier ließ mehrere höher eingestufte Teams hinter sich und schrammte mit Platz vier in der Vorrunde nur knapp an der Finalteilnahme vorbei. Alle vier Einradteams konnten mit ihren guten Leistungen ein Ticket für die Deutsche Hallenradsport Meisterschaft im Oktober lösen. Im 4er Kunstradsport erzielten Patrick Leander, Pia Grimm, Jarmila Stiller und Pia Hentzel für die SKV bei der 1. WM-Qualifikation einen guten sechsten Platz.
Für das Team war der Wettbewerb ein gelungener Test für den anstehenden Deutschlandpokal und die DM-Qualifi Ende September.
Das jüngste Team der Mörfelder Radsportabteilung zeigte am Sonntag bei der Hessischen Nachwuchsmeisterschaft in Ernsthausen sein Können.
Obwohl die 6er Kunstrad Mannschaft mit Laura und Anna Kaplan, Mara Geiss, Vanessa Wilke, Janel Emirosmanoglu und Mia Hirschl die neueKür erst seit Mai einstudiert, klappten die einzelnen Elemente bereits nahezu fehlerfrei.
Mit 15,91 Punkten schrammten die sechs Sportlerinnen dann auch nur ganz knapp an der persönlichen Bestleistung vorbei und belegten als jüngstes Team des Wettbewerbes einen hervorragenden vierten Platz.

 

Noch keine Bewertungen vorhanden

Unternehmen stellen sich vor...

niegl-computer Systeme & Service

Hardware Systeme und Service

Computer machen unser leben leichter. Machen Sie es sich nicht unnötig schwer. Auch bzw. erst recht nicht, wenn es Hardware heißt! Zum Hardware-Angebot von niegl-computer - Systeme & Service gehören: Displays (TFT-Monitore, LED-Monitore), Grafikkarten, Speicher, Netzteile/L …


X