RW-Jugend engagiert sich

Rot-Weiß Walldorf – Benefizturnier.

ERFOLGREICH waren die D-Jugendlichen von Rot-Weiß Walldorf beim Turnier in der eigenen Halle nicht nur auf sportlicher Ebene. Neben dem Turniersieg fuhren die engagierten Kicker rund 700 gespendete Euro ein, die Waisenkindern in Nepal zugute kommen werden. (fa)

Das Hallenturnier der D1 von Rot Weiß Walldorf, am 23. Dezember war ein ganz Besonderes.

Einige Spieler der Mannschaft besuchen eine sechste Klasse an der Luise-Büchner-Schule in Groß-Gerau. Diese Klasse engagiert sich schon seit fast einem Jahr für ein Waisenkind und ein Kinderheim in Nepal. In Nepal gibt es sehr viele Straßenkinder und eine sehr hohe Kindersterblichkeit. Auf die Idee kam die Klasse durch persönliche Kontakte zu Eltern, die ein Kind aus diesem Heim adoptiert haben. Diese waren am Turniertag persönlich anwesend. Zusammen mit anderen Eltern halten sie weiterhin Kontakt zu diesem Waisenhaus und es wurden schon persönlich Hilfsgüter angeliefert.
Da war es keine Frage, dass auch die Spieler und Eltern der D1, sowie die Jugendleitung und der Verein Rot-Weiß Walldorf, die Idee unterstützten, und das D1-Turnier zu einem Benefizturnier machten. Viele Schüler, sowie der Klassenlehrer, und Eltern der Klasse und der Mannschaft sowie Vereinsmitglieder, hatten gebastelt, Plätzchen und Kuchen gebacken, engagierten sich beim Verkauf und spendeten Bälle und Fußballtrikots, die von den Waisenkindern erfahrungsgemäß mit Begeisterung in Empfang genommen werden. Mit selbst gebastelten Postern wurde über die Situation der Kinder in Nepal informiert.
Die Gäste des Turniers nahmen die Angebote zahlreich an und mancher gespendete Schein wanderte in die Kasse, so dass dem Waisenhaus rund 700 Euro zugute kommen werden.
Auch sportlich war der Tag ein voller Erfolg. Nachdem sich die Walldorfer D1 mit ein wenig Glück ins Halbfinale gemogelt hatte, siegte sie im Halbfinale und im Finale gegen sehr starke Gegner souverän: 3:0 gegen den Ludwigshafener SC und 4:1 gegen die TuS Hornau. (gc)

Noch keine Bewertungen vorhanden


X