Meistertitel ist sicher
Rot-Weiß Walldorf – Badminton.

MEISTERHAFT: Das erfolgreiche Rot-Weiß-Badminton Team (von links) Alexandra Odenthal, Vanessa Fritz, Minh-Cong Nguyen sowie (stehend) Steffen Aumann, Peter Pawelczyk und Dennis Drössler. (fa)

Aus unterschiedlichen Gründen fehlten beim Bezirks-Oberliga Spiel der Ersten Mannschaft vom SV Rot-Weiß Walldorf beim TV Hofheim gleich drei Spieler. Aus der Zweiten Mannschaft wollten sie keinen Ersatz abziehen, da diese Mannschaft auf Meisterschaftskurs ist.

So kamen der seit Jahren nicht mehr spielende Nico Kreuz und Neuzugang Rizwan Ahmad zu ihrem ersten Einsatz. Qamar Khan und Rizwan Ahmad mussten im 1. Herrendoppel trotz großem Einsatz nach 17:21 und im 2. Satz nach hauchdünnen 24:26 in der Verlängerung eine knappe Niederlage einstecken. Nico Kreuz und Antonio Morsi, in ihrer Jugendzeit schon ein erfolgreiches Doppel, zeigten, dass ihr Zusammenspiel nach langer Pause immer noch gut funktioniert, mit 21:19/21:17 siegten sie im 2. Herrendoppel.
Rimjhim Hossain gewann nach überstandener Krankheit zwar im Damendoppel mit Stefanie Knacker den 1. Satz mit 21:17, aber dann ließ die Kondition leicht nach, was die Hofheimerinnen nutzten, um sie mit 12:21 und im 3. Satz mit 14:21 zu überwinden. Im Dameneinzel stand Dana Born einem jungen Talent gegenüber, mit 12:21/14:21 war ein Sieg nicht machbar. Antonio Morsi zeigte in seinem 1. Herreneinzel keine Schwächen und siegte mit 21:16/21:18 und auch Qamar Khan blieb mit 21:13/22:20 im 2. Einzel erfolgreich.
Für Rizwan Ahmad war der erste Einsatz in dieser Klasse zu hoch, mit 18:21/10:21 verlor er trotz größtem Einsatz, ebenso wie das Mixed von Stefanie Knacker und Nico Kreuz mit 19:21/14:21, was am Ende eine 3:5-Niederlage bedeutete. Da der direkte Verfolger auf Platz drei ebenfalls patzte, bleibt der 2. Tabellenplatz jedoch fest in Händen der Walldorfer.
Die zweite Mannschaft in der Bezirksliga B ließ beim ABC Frankfurt, dem Tabellendritten, keine Zweifel an ihrem Siegeswillen aufkommen. Steffen Aumann und Peter Pawelczyk mussten im 1. Herrendoppel über drei Sitze gehen, blieben aber mit 16:21/21:15 und 21:12 erfolgreich.
Im 2. Herrendoppel überzeugen Minh-Cong Nguyen und Dennis Drössler mit 21:19/21:15. Die Damen Alexandra Odenthal und Vanessa Fritz konnten sich im Doppel mit 21:11/21:13 ebenfalls problemlos durchsetzen, ebenso wie Alexandra Odenthal im Dameneinzel mit 21:15/21:15.
Nachdem Steffen Aumann im 1. Herreneinzel mit 21:19/15:21 und 21:19 und Peter Pawelczyk im 2. Herreneinzel mit 21:12/23:21 siegten, stand der Mannschafts-Sieg bereits fest, bevor Dennis Drössler nach seiner Krankheit noch nicht seine volle Leistungsstärke abrufen konnte und das dritte Einzel mit 15:21/14:21 verlor. Auch das Mixed von Minh-Cong Nguyen und Vanessa Fritz musste sich nach 21:12/11:21 im dritten Satz mit 17:21 geschlagen geben, doch die Sektkorken knallten trotzdem für die frühzeitig errungene Meisterschaft. 
Ohne Punktverlust an der Spitze der Tabelle mit drei Punkten Vorsprung können den Walldorfern auch die direkten Verfolger, der TV Vorwärts Frankfurt, beim letzten Saisonspiel am Sonntag, 20. März, die Meisterschaft nicht mehr streitig machen.
Ein 4:4 Unentschieden erreichte die Jugendmannschaft in der Grundklasse gegen die Tura Niederhöchstadt. Für die Siege sorgten Victor Kadegge im Einzel und im Doppel mit Daniel Perra und Tim Pohl im Einzel. (pk)

Noch keine Bewertungen vorhanden

Unternehmen stellen sich vor...

niegl-computer Systeme & Service

Hardware Systeme und Service

Computer machen unser leben leichter. Machen Sie es sich nicht unnötig schwer. Auch bzw. erst recht nicht, wenn es Hardware heißt! Zum Hardware-Angebot von niegl-computer - Systeme & Service gehören: Displays (TFT-Monitore, LED-Monitore), Grafikkarten, Speicher, Netzteile/L …


X