Medaillenregen für Radsportler der SKV Mörfelden

14 Bezirksmeistertitel im Kunst- und Einradfahren – Tickets für die Hessenmeisterschaften gelöst

GRUPPENBILD NACH ERFOLGREICHEM EINSATZ: Das Foto zeigt einen Teil des SKV-Erfolgskaders. 14 mal Gold und einmal Silber sowie 15 Tickets für die Hessenmeisterschaften sind die Ausbeute der Bezirksmeisterschaft. (fa)

SKV Mörfelden – Radsport (pg). Am Wochenende fand in Biblis die Bezirksmeisterschaft im Kunst- und Einradfahren statt. Mit 14 Goldmedaillen, einer Silbermedaille, einem 7. Platz und 15 Qualifikationen für die Hessenmeisterschaft kehrten die 42 Sportler zurück.

Den Anfang machte das 4er Einradjunioren Team mit Anna Capelle, Dustin Lindner, Lauren Schuchert und Lisa Lindner. Die Vier zeigten ein deutlich verbessertes Programm gegenüber der vergangenen Kreismeisterschaft. Mit 127,31 Punkten holten sie den ersten Bezirksmeistertitel für die SKV. In der 4er Einrad Schülerklasse offen zeigten Carina Capelle, Tobias Schaffner, Sabina Steckenreiter und Lea Lindner ein sturzfreies Programm. Mit einer neuen persönlichen Bestleistung von 100,55 Punkten wurden auch sie Bezirksmeister. Bei den 4er Einrad Schülerinnen konnten sich Sina Eisentraud, Chiara Zilius, Angelina Picone und Lisa Jungmann mit einem guten Programm von 116,90 Punkten neben dem Bezirksmeistertitel auch einen hessischen Rekord sichern. Zu kämpfen hatten die 6er Einrad Schülermannschaften. Hier glückten bei beiden Teams leider nicht alle Übungen einwandfrei und es schlichen sich in beiden Teams Stürze ein.

 4er Kunstradteam mit einem sturzfreien Programm

Angelina Picone, Lisa Jungmann, Chiara Zilius, Letizia Lomp, Sophia Herbst und Sina Eisentraud zeigten trotz des zweiwöchigen Trainingsrückstandes ein gutes Programm und fuhren 82,79 Punkte aus. Bei Lauren Schuchert, Lisa Lindner, Anna und Carina Capelle sowie Nadja und Sabina Steckenreiter klappte die neue Übung. Sie konnten sich mit 89,09 Punkten gegenüber den Vereinskolleginnen durchsetzen und den Bezirksmeistertitel holen. In der Elite Klasse zeigte das 4er Einradteam mit Jarmila Stiller, Leah Rossmann, Sarah Rutsch und Vanessa Baier ein gutes Programm mit leichten Unsicherheiten. Dennoch freuten sie sich über 130,64 Punkte. Im 6er lief es dann ergänzt um Kelly Rossmann und Jördis Pade hingegen rund, bis auf einen Sturz. Für das 4er Kunstradteam der offenen Klasse mit Pia Grimm, Jarmila Stiller, Pia Hentzel und Patrick Leander lief es an diesem Tag sehr gut. Mit einem sturzfreien Programm konnte sie 150,68 Punkte ausfahren. Dies bedeutete für die Vier eine Steigerung von über 30 Punkten gegenüber der Kreismeisterschaft. Im 1er Kunst der Schüler konnte sich Dustin Lindner mit 87,76 Punkten sowie Ricarda Ziegert bei den Schülerinnen mit 63,25 Punkten den Bezirksmeistertitel sichern. Ricarda zeigte ein gutes Programm und ist mit ihrer Leistung sehr zufrieden. Dustin wurde seinen Erwartungen nicht ganz gerecht, konnte dennoch haushoch gewinnen. Mara Geiss belegte mit 28,94 Punkten den 7. Platz. Leider schlich sich ein Sturz ein, bei dem sie sich leicht am Fuß verletzte. Sie konnte jedoch tapfer ihr Programm zu Ende fahren.

Für die Hessenmeisterschaft qualifiziert

Janel Emirosmanoglu, Mara Geiss, Mia Hirschl, Anna Kaplan, Laura Kaplan und Vanessa Wilke konnten im 6er Kunstrad der Schüler ebenfalls ein sturzfreies Programm zeigen. Ausgefahrene 32,77 Punkte bedeutete für die Sechs nicht nur eine neue persönliche Bestleistung, sondern auch die Qualifikation zur Hessenmeisterschaft und den erstmaligen Bezirksmeistertitel. Eine Klasse für sich war das 4er Kunstrad Team mit Niklas Capelle, Mara Geiss, Laura Kaplan und Vanessa Wilke. Obwohl es einem Sportler gesundheitlich nicht gut ging, zeigten sie ein sicheres Programm und konnten mit einer neuen Bestleistung von 36,76 Punkten glänzen. Weitere Titel im Kunstradsport holte das 4er und 6er Team der Juniorinnen mit Fiyona Amanuel, Kimberly Schaffner, Emely Hirschl, Larissa Fritsch, Sarah Kaplan und Lisa Jungmann. Fiyona, Kimberly, Larissa und Emely zeigten im 4er ein gutes Programm, mit einigen Schwierigkeiten in der Synchronisation (90,68 Punkte). Zusammen mit Lisa und Sarah zeigten sich auch im 6er einige Unsicherheiten. 81,06 Punkte bedeutete für diese Mannschaft den Sieg.
Den Abschluss der Medaillenjagd bildete die 6er Kunstrad Elite Mannschaft mit Pia Hentzel, Josephine Plath, Jessica Brehm, Marlene Cezanne sowie Anna und Lea Maurer. Sie holten mit einem guten Programm und 91,30 Punkten den 14. Bezirksmeistertitel. Alle Mannschaften sowie Dustin und Ricarda im 1er Kunstradfahren, qualifizierten sich für die Hessenmeisterschaft. Für die Jugend und Elite ist diese am 8. Mai in Rockenberg, die Schüler machen sich am 17. Mai auf den Weg nach Weimar-Ahnatal.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Unternehmen stellen sich vor...

niegl - computer & IT services

Hardware Systeme und Service

Computer machen unser leben leichter. Machen Sie es sich nicht unnötig schwer. Auch bzw. erst recht nicht, wenn es Hardware heißt! Zum Hardware-Angebot von niegl-computer - Systeme & Service gehören: Displays (TFT-Monitore, LED-Monitore), Grafikkarten, Speicher, Netzteile/L …


X