Endspurt in die Ferien

Endspurt in die Ferien
TuS Kelsterbach – Kinderturnen (cg).
DER KELSTERBACHER KADER: 17 TuS-Kinder starteten beim Gaukinder-Turnfest. (fa)

Bevor die Kinder in die heiß ersehnten Sommerferien verschwanden, nahmen sie noch am Gau-Kinderturnfest in Weilbach teil.

Es war ein nicht zu heißer Sonntag, ideales Wetter zum Sporttreiben. Der Turngau Main-Taunus hatte zu dem Wettkampf eingeladen und viele Kinder aus den verschiedenen Vereinen folgten dem Aufruf. 17 TuS-Kinder im Alter von fünf bis zehn Jahren konnte Nicole Georgi, Jugendwartin des Vereins, zum Leichtathletik-Dreikampf anmelden.
Mit viel guter Laune und Spaß an der Bewegung starteten die Leichtathleten im 50- und 75m-Lauf, Weitsprung, Schlagball oder Wurfball. Sie kämpften um gute Plätze, angespornt von Betreuern und Eltern. Die Ergebnisse konnten sich sehen lassen: In der Altersklasse W9 erreichte Greta Wiegand Platz zwei und Lucilla Pinto Türr Platz 19. In der Altersklasse zehn Jahre belegte Anastasia Tsakyri den 3. Rang, Rebecca Ullrich Platz acht und Lorin Gülmez Platz neun.
Bei den männlichen Leichtathleten standen die Jüngsten (M5) zum ersten Mal auf dem Podest. Aidan Schmid siegte und Kevin Henning wurde Zweiter. Auch Alp Isikli (M7) eroberte sich das oberste Treppchen, Julian Groß (M7) stellte sich auf Platz zwei. Lukas Foit (M7) und Samuel Everett (M6) belegten in dem gleichen Wettkampf die Plätze acht und neun. Alexander Kraft gewann seinen Wettkampf in der M9 überzeugend und stieg auch auf das Siegerpodest, gefolgt von Tim Rückewoldt auf dem 2. Rang, Loran Gülmez (M9) errang auf Platz vier und Philipp Hufgard (M8) kam auf Rang 11. Ben Keller (M 10) sicherte sich den 5. Platz in seiner Altersklasse. 
Außer dem Leichtathletik-Dreikampf wurden auch noch die 6x50-Meter-Pendelstaffel und der Wimpelwettstreit gelaufen. Hier schwappte dann naturgemäß das Stimmungsbarometer über, denn jetzt wurden alle Läufer gleichzeitig angefeuert. Drei Staffeln hatte Nicole bei der Mixed Pendelstaffel gemeldet und der TuS belegte hier einen tollen 2. Platz wie auch beim Wimpelwettstreit. Während der Wartezeit auf die Siegerehrung konnten sich die Kinder bei einigen sportlichen Überraschungsangeboten weiterhin austoben, bevor sie mit Stolz ihre Urkunden in Empfang nahmen.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Unternehmen stellen sich vor...

niegl-computer Systeme & Service

Hardware Systeme und Service

Computer machen unser leben leichter. Machen Sie es sich nicht unnötig schwer. Auch bzw. erst recht nicht, wenn es Hardware heißt! Zum Hardware-Angebot von niegl-computer - Systeme & Service gehören: Displays (TFT-Monitore, LED-Monitore), Grafikkarten, Speicher, Netzteile/L …


X