Ehrenamtspreis für zwei Mitglieder von Rot-Weiß Walldorf

Liane Kersting und Bastian Eisert vom DFB ausgezeichnet

Zwei Fußballhelden: Bastian Eisert und Liane Kersting mit ihren Auszeichnungen. (Foto: Schüler)

Mörfelden-Walldorf (msh). Liane Kersting und Bastian Eisert vom SV Rot-Weiß Walldorf haben kürzlich eine unerwartete Auszeichnung aus den Händen des Kreisehrenamtsbeauftragten Klaus Ilschner erhalten. Sie wurden mit dem DFB-Ehrenamtspreis und als „Fußballheld“ geehrt.

„Bastian Eisert ist stark in unserem Nachwuchsbereich als Trainer eingebunden und bei seinen Tätigkeiten sehr engagiert“, lobte Rot-Weiß Präsident Manfred Knacker. Er würdigte beide Preisträger und zeigte sich stolz, dass der Verein so engagierte Mitglieder hat, denn davon würden Vereine wie Rot-Weiß Walldorf leben. Als „Fußballheld“ können Personen im Alter zwischen 18 und 30 Jahren ausgezeichnet werden, die sich besonders im Bereich des Kinder- und Jugendfußballs eingebracht haben. Die bundesweit 264 Preisträger – aus jedem Fußballkreis in Deutschland einer – werden zu einer fünftägigen Fußball-Bildungsreise nach Santa Susanna in der Nähe von Barcelona eingeladen und kommen in den Genuss eines abwechslungsreichen Rahmenprogramms mit theoretischen und praktischen Lerninhalten, die durch erfahrene DFB-Referenten geleitet werden. „Das war beispielsweise der Trainer unserer Futsal-Nationalmannschaft“, verriet Ilschner. Mit der Teilnahme an dieser Reise besteht die Möglichkeit die eigene Trainer B- oder C-Lizenz, sowie die Vereinsmanager C-Lizenz zu verlängern. „Auch hier profitieren am Ende nicht nur die Kreissieger selbst, sondern auch deren Vereine“, sagt der Kreisehrenamtsbeauftragte. Dabei spekulierte er darauf, dass es in diesem Jahr wieder nach Spanien gehen wird. „Wir hoffen, dass dies im kommenden Jahr wieder möglich sein wird. In diesem Jahr mussten wir auf die Sportschule Kaiserau ausweichen. Das war aber auch sehr schön“, so Klaus Ilschner. 

Einladung zum  „Danke-Wochenende“ des DFB

Überrascht war auch Liane Kersting von ihrer Auszeichnung mit dem DFB-Ehrenamtspreis. „Es ist schön, dass es uns gelungen ist diese Ehrung geheim zu halten“, sagte Knacker dazu. Kersting zeichnet sich dafür verantwortlich, die Internetpräsenz von Rot-Weiß Walldorf aufgebaut zu haben und auch im Bereich Social Media für den Verein aktiv zu sein. Alle 264 Kreissieger des DFB-Ehrenamtspreises werden von den Landesverbänden und dem DFB zu einem „Danke-Wochenende“ eingeladen. Außerdem erhalten die Gewinner eine DFB-Urkunde und eine DFB-Uhr. Zudem hat Kersting die Möglichkeit, für ein Jahr in den „Club 100“ aufgenommen zu werden. Hierbei werden die bundesweit herausragenden 100 Ehrenamtlichen ausgewählt. Sie bekommen weitere Anerkennungsmehrwerte wie die Einladung zur zentralen Ehrungsveranstaltung rund um ein Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft mit Begleitperson. Zudem erhalten die Mitglieder eine offizielle Auszeichnung innerhalb ihres eigenen Vereins durch einen Vertreter des Kreis- oder Landesverbandes. Dabei werden dem Verein für die herausragenden Leistungen ihres Mitglieds zwei Minitore, fünf Fußbälle und eine symbolische Plakette überreicht.
Noch keine Bewertungen vorhanden

Unternehmen stellen sich vor...

niegl - computer & IT services

Hardware Systeme und Service

Computer machen unser leben leichter. Machen Sie es sich nicht unnötig schwer. Auch bzw. erst recht nicht, wenn es Hardware heißt! Zum Hardware-Angebot von niegl-computer - Systeme & Service gehören: Displays (TFT-Monitore, LED-Monitore), Grafikkarten, Speicher, Netzteile/L …


X