David Kiss läuft als Jüngster ins Ziel

LG Mörfelden-Walldorf – TGS Waldlauf

MIT VIEL ELAN starteten die Schüler beim Waldlauf der TGS Walldorf. Zwei Kilometer waren für die jüngsten Läufer im Angebot, während die Erwachsenen zehn Kilometer absolvieren durften. Über 150 Teilnehmer überquerten am Ende die Ziellinie. (Foto: Dormehl)

Zur 26. Ausgabe des TGS-Waldlaufes konnten die Veranstalter am Samstag über 150 Teilnehmer begrüßen. Bei herrlichem Sonnenschein schickte Markus Oerter die 145 Teilnehmer des Hauptlaufes über zehn Kilometer auf die schöne Waldstrecke.

Keine Zeit zum Pilze sammeln ließ sich Rudolf von Grot von Skills 04 Frankfurt der in 34:13 Minuten bei den Herren überlegen gewann. Genauso überlegen war der Sieg von Alexandra Behrens vom ASC Darmstadt bei den Damen, die hier mit 39:01 Minuten den Sieg für sich verbuchen konnte. Aus einheimischer Sicht waren der Altersklassensieg von Walter Rippl in der M70 mit 55:21 Minuten, und weitere gute Laufzeiten zu vermelden. Schnellste der einheimischen Damen waren Julia Hormel und Stefanie Marx (beide SKV Mörfelden). Beide sahen im Schlussspurt dann sogar noch schneller aus. Julia Hormel belegte in 48:27 Minuten den zweiten Platz in der Hauptklasse. Stefanie Marx kam als Zweite der AK W30 in 51:17 Minuten ins Ziel. Schnellste bei den einheimischen Läufern waren Lothar Keppler in 40:50 Minuten, Marcus Beyermann (diesmal LG Mörfelden-Walldorf) in 42:38 Minuten und Christian Müller (Team MöWathlon) in 42:59 Minuten. Hier darf man gespannt sein, wie Christian Müller diese gute Zeit beim anstehenden Frankfurt-Marathon umsetzt.
Die Siege beim Süwag-Cup (Gesamtwertung aus dem SKV-Abendwaldlauf im Juli und dem TGS-Waldlauf) gingen nach auswärts. Bei den Damen gewann Sabine Wolf (TCEC Mainz) in der Zeit von 1:24:27 Stunden und bei den Herren Jens Bäss (TV Waldstraße) in 1:11:16 Stunden. Ihre Altersklassen gewannen im Süwag-Cup von den einheimischen Läufern Julia Hormel, Beate Knecht und Hans Hermann Norden.
Für die Schüler waren zwei Kilometer im Angebot. Hier kam der sechsjährige David Kiss von Rot-Weiß Walldorf in guten 10:05 Minuten als jüngster Teilnehmer freudestrahlend ins Ziel.
Die Ergebnisse der Läufer aus Mörfelden-Walldorf: 10. M30, Thomas Weber, 44;56; 4. M35, Christian Müller, 42;59; 9. M35, Gabor Kiss, 43;47; 11. M35, Matthias Morche, 51:11; 6. M40, Martin Hisgen, 44:28; 13. M40, Karsten Krämer, 55:16; 16. M40, Marko Brendel, 1:03:02; 7. M45, Lothar Keppler, 40:50; 10. M45, Marcus Beyermann, 42;38; 14. M45, Frieder Heinlein, 44;53; 26. M45, Stefan Schneider, 54:47; 6. M50, Siegbert Schmitt, 51:12; 8. M50, Peter Müller, 54:25; 9. M50, Rainer Suchomel, 56:00; 1. M70, Walter Rippl, 55:21; 2. M70, Hans-Hermann Norden, 56:46; 2. W20, Julia Hormel, 48:27; 2. W30, Stefanie Marx, 51:17; 3. W30, Sabine Claxton, 1:01:24; 6. W45, Angelika Cezanne, 53:06; 8. W45, Beate Knecht, 53:49; 2. W50, My Linh Kemper, 58:42; 4. W50, Ute Lambio, 1:03:03. (hh)

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)

Unternehmen stellen sich vor...

niegl-computer Systeme & Service

Hardware Systeme und Service

Computer machen unser leben leichter. Machen Sie es sich nicht unnötig schwer. Auch bzw. erst recht nicht, wenn es Hardware heißt! Zum Hardware-Angebot von niegl-computer - Systeme & Service gehören: Displays (TFT-Monitore, LED-Monitore), Grafikkarten, Speicher, Netzteile/L …


X