BSC Kelsterbach mit Kantersieg gegen Hochheim

Gelungener Rückrundenstart von beiden Mannschaften

In der Partie des BSC gegen den SV 07 Hochheim zeigt der Kelsterbacher Marko Rimac (rechts, grünes Trikot) in dieser Szene seine Sprungkraft. (Foto: Postl)

BSC Kelsterbach – Fußball (ah). Kreisoberliga: BSC Kelsterbach – Spvgg. 07 Hochheim 5:0. Am vergangenen Sonntag empfing die erste Mannschaft des BSC im heimischen Sportpark die Spvgg Hochheim. Nur in den ersten zehn Minuten kam der Gast gefährlich vor den BSC-Kasten und hätte durchaus auch in Führung gehen können, aber Marc Sieber entschärfte die Torchance. Danach übernahm der BSC die Initiative und erarbeitete sich eine Reihe von Gelegenheiten. 

Doch erst in der 30. Minute wurde die Kelsterbacher Mannschaft für ihre Angriffsbemühungen belohnt. Mit einem fulminanten Fernschuss von der Strafraumgrenze überwand Nils Ostertag den Gästetorwart. Mit dieser hochverdienten Führung ging es in die Halbzeitpause.
Auch nach Wiederbeginn kontrollierte der BSC die Begegnung und in der 60. Minute erzielte Marcel Gold nach Vorarbeit von Dominik Mihaljevic den zweiten Treffer für den BSC. Nach dem Doppelschlag von Maurizio Mostacci zwischen der 75. und 78. Minute war der Widerstand der mittlerweile abbauenden Hochheimer gebrochen. In der 83. Minute krönte Nils Ostertag mit seinem zweiten Treffer seine herausragende Leistung. Am Ende siegte man verdient mit 5:0.
Ansonsten war es eine tolle geschlossene Mannschaftsleistung und man hofft, auch im schweren Auswärtsspiel beim SV Hofheim am Sonntag (13.) die nächsten drei Siegpunkte einzufahren. Anstoß ist um 15.30 Uhr. Mannschaft: Marc Sieber, Robin Schmiegel, Dominik Mihaljevic, Dennis Hoffmann, Nicola Magliarisi, Marcel Gold, Diego Casalucci, Marko Rimac, Nasbil Bosehmad, Philipp Fröhlich, Nils Ostertag, Yannick Liebe, Georgios Vassiliou, Giovanni Acri, Mershad Nazralikhalaj, Maurizio Mostacci.

Zweite Mannschaft gewinnt 3:1 gegen Kelkheim

Zweite Mannschaft, Kreisliga C: BSC Kelsterbach II – SG Kelkheim II 3:1. Auch die zweite Mannschaft macht dem BSC-Anhang Freude. Man empfing in der Kreisliga C den Tabellenführer SG Kelkheim II und schickte ihn ohne Punkte im Gepäck auf die Heimreise. Die Mannschaft setzte die taktischen Vorgaben des Trainers zu 100 Prozent um und ließ den Tabellenführer nicht ins Spiel kommen. Die Abwehr stand sicher und man setzte Kelkheim mit schönen Angriffsfußball unter Druck. Durch einen Doppelschlag zwischen der 32. und 35. Minute zog man dem Tabellenführer den Zahn. Zunächst wurde Mohamed El Aazri auf die Reise geschickt und traf zur Führung. Nur zwei Minuten später wurde Daniel Koutsos gut in Szene gesetzt und auch er schloss eiskalt ab. Im zweiten Abschnitt kontrollierte man die Begegnung, ohne aber in Gefahr zu geraten. In der Nachspielzeit machte Mohamed El Aazri mit seinem zweiten Treffer den Sack endgültig zu. Kurz vor dem Abpfiff gelang der SG Kelkheim der Treffer zum 1:3. Es war eine tolle Mannschaftsleistung worauf sich aufbauen lässt.
Schon am kommenden Sonntag, 13. März, kann der BSC II das beim Auswärtsspiel bei der Spvgg Hochheim II unter Beweis stellen. Auch hier hofft die Mannschaft auf die Unterstützung ihrer Fans. Anstoß ist um 13 Uhr. Mannschaft: Yannick Liebe, Miguel Heinrich, Allesio Leone, Soufiane El Mazdoula, Dzemal Ujkanovic, Ricardo Ferreira de Castro, Georgio Vassiliou, Dominik Schätzke, Daniel Koutsos, Anton Janke, Maustafa Kaakaa, Rafael Saldanha Graca, Florian Reinhardt, Jorge Graca, Mohamed El Aazri, Anil Bairamali, Yasar Dogus.
Noch keine Bewertungen vorhanden


X