Zusammenarbeit klappt

Frauenunion will Trödelmarkt an Junge Union übergeben

WETTERFEST mussten Verkäufer und Käufer beim Trödelmarkt der Aktion „Schwarze Rose“ auf dem Walldorfer Rathausplatz sein, den die Frauenunion erstmals gemeinsam mit der Jungen Union veranstaltete. Trotz Regens wurde verkauft, gehandelt und gestöbert, dazu gab es selbst gemachte Suppen. (Foto: A. Keim)

Mörfelden-Walldorf. Das Regenwetter machte dem Trödelmarkt der Aktion „Schwarze Rose“ zumindest teilweise einen Strich durch die Rechnung. So waren es diesmal deutlich weniger Verkäufer, die Käufer zeigten sich jedoch etwas wetterfester.

Wer den Flohmarkt aus früheren Jahren kennt, weiß, dass der Walldorfer Rathausplatz normalerweise bis auf den letzten Flecken mit Verkaufsständen zugestellt ist. Am Sonntag aber waren schon aufgrund der Wetterprognosen nur etwa die Hälfte der sonst üblichen Verkäufer gekommen. Diese dezimierten sich noch einmal, als gegen Mittag der Regen einsetzte. Die Verkäufer, die geblieben waren, wurden aber für ihre Ausdauer mit viel wetterfester Kundschaft belohnt, sodass eben in kleinerem Rahmen munter gehandelt, ver- und gekauft wurde.
„Das ist wirklich Pech mit dem Wetter“, meinte Ursula Zwilling von der Frauenunion. Dennoch wertete sie den Trödelmarkt als Erfolg – nicht nur, weil die berühmten Eintöpfe und Suppen der Frauenunion auch bei Regen gerne gegessen wurden – sondern auch, weil er erstmals offiziell in Kooperation mit der Jungen Union stattfand. „Die jungen Leute haben uns schon seit zwei Jahren unterstützt, das klappt gut. Alleine hätten wir das nicht mehr machen können“, betonte Zwilling.
„Es passt alles“, pflichtete ihr Nicolas Gramtz, der Vorsitzende der Jungen Union, bei. Wie die beiden berichteten, gebe es nun den Plan, den Trödelmarkt im nächsten Jahr komplett in die Hände der Jungen Union zu legen. „Dann drehen wir alles um, dann werden wir von der Frauenunion nur noch zur Unterstützung da sein“, erklärte Ursula Zwilling. Für die Frauen sei es vor allem aus gesundheitlichen Gründen zu anstrengend geworden, meinte sie weiter. Von daher freue man sich über das Engagement der jungen Leute, das man gerne fördern wolle.
Weiterhin soll der Erlös der Trödelmärkte für gute Zwecke genutzt werden. In diesem Jahr kommen die Einnahmen aus Standgebühr und dem Verkauf von Essen dem Kinderschutzbund zugute. (ake)

Noch keine Bewertungen vorhanden

Unternehmen stellen sich vor...

niegl - computer & IT services

Hardware Systeme und Service

Computer machen unser leben leichter. Machen Sie es sich nicht unnötig schwer. Auch bzw. erst recht nicht, wenn es Hardware heißt! Zum Hardware-Angebot von niegl-computer - Systeme & Service gehören: Displays (TFT-Monitore, LED-Monitore), Grafikkarten, Speicher, Netzteile/L …


X