Wo ist Sabine Galler?

Anwalts-Gattin seit zwei Wochen vermisst – Polizei bittet um Hinweise

DIE POLIZEI FAHNDET WEITER nach der 53-jährigen Sabine Galler aus Mörfelden. (Foto: privat)

Mörfelden-Walldorf (db). Sein Blick ist leer, aber ein Funken Hoffnung dennoch da. Die Hoffnung, dass Uwe Galler seine Frau Sabine wiederfindet und in die Arme schließen darf. Doch der Rechtsanwalt fürchtet um das Leben seiner Frau, mit der er seit 23 Jahren verheiratet ist. Kinder gibt es keine. Seit Donnerstag, 7. März, wird die 53-Jährige vermisst (wir haben berichtet).

Der Morgen jenes Tages war wie jeder andere auch. Auch der Vorabend. Alles wie immer. Nichts Auffälliges. Etwa gegen 6.30 Uhr verlässt der 54-Jährige am Morgen das Haus in Mörfelden-Walldorf und fährt in die Kanzlei nach Kelsterbach. Später will er das Spiel der Frankfurter Eintracht gegen Inter Mailand in der Commerzbank-Arena verfolgen. Noch am Vormittag bekommt er eine SMS von seiner Frau, in der sie ihm einen schönen Tag und viel Spaß beim Fußball wünscht. 

Nachfragen bei Krankenhäusern bisher ergebnislos

Als er am Abend nach Hause kommt, denkt er sich zunächst nichts dabei, dass Sabine Galler noch nicht da ist. Als es aber Mitternacht wird, beginnt er, sich erste Sorgen zu machen. Er ruft die Polizei, vermutet zunächst einen Autounfall. Doch Nachfragen bei Krankenhäusern bleiben ergebnislos.
Die Polizei nimmt den Fall ernst, reagiert umgehend. Sie fahndet nach der Mörfelderin mit Hubschrauber, Hunden und versucht eine Handy-Ortung. Selbst Flüge ins Ausland wurden überprüft. Uwe Galler wird auch aktiv. Er fährt sämtliche Lieblingsplätze ab, kontrolliert die üblichen Routen seiner Frau, die sie gerne mit dem Fahrrad fährt oder täglich mit der Norfolk-Terrier-Hündin Ashley im Wald Gassi geht. Nichts. Keine Spur von Sabine Galler, die zuletzt von einer Nachbarin gegen 13.30 Uhr in der Nähe des Familienanwesens in der Bamberger Straße gesehen wurde. 

„Das Schlimmste ist die Ungewissheit"

Auch zwei Wochen, nachdem die 53-Jährige verschwunden ist, hat die Polizei keine neuen Erkenntnisse. Die Ermittler gehen davon aus, dass sich die Gesuchte in einem psychischen Ausnahmezustand befindet. Denn seit Jahren leidet Sabine Galler an einer unheilbaren Stoffwechsel-Krankheit. Der Körper greift sich selbst von innen an und befällt Knochen und Gelenke. Vor allem die Knie waren bereits in Mitleidenschaft gezogen. Sehr wahrscheinlich ist Galler mit einem silbernen Damenrad der Marke „Giant“ mit einem Hundekörbchen vorne unterwegs. Laut Zeugenaussagen soll sie mit einer beigefarbenen Hose und Jacke bekleidet sein. Für die Polizei gibt es keine Hinweise auf ein Gewaltverbrechen. „Das Schlimmste ist die Ungewissheit. Nicht zu wissen, was mit ihr geschehen ist“, sagt Uwe Galler. „Die Fahndung läuft weiter. Aber für neue Ermittlungsansätze sind wir auf weitere Hinweise von Zeugen angewiesen“, betont Bernd Hochstädter vom Polizeipräsidium Südhessen.
Sabine Galler ist 1,65 Meter groß, wiegt etwa 60 Kilogramm und hat dunkle, kürzere Haare. Hinweise von Zeugen zum Aufenthaltsort von Sabine Galler nimmt die Polizei in Mörfelden-Walldorf unter der Telefonnummer 06105/ 4 00 60 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Weitere Artikelbilder:

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 3.1 (9 Bewertungen)

Unternehmen stellen sich vor...

niegl-computer Systeme & Service

Hardware Systeme und Service

Computer machen unser leben leichter. Machen Sie es sich nicht unnötig schwer. Auch bzw. erst recht nicht, wenn es Hardware heißt! Zum Hardware-Angebot von niegl-computer - Systeme & Service gehören: Displays (TFT-Monitore, LED-Monitore), Grafikkarten, Speicher, Netzteile/L …


X