Quartett lockt 15-Jährigen in die Falle

Offenbacher wollte eigentlich ein Handy kaufen

Foto: panthermedia.net/heiko119

Mörfelden-Walldorf (db). Vier Tatverdächtige hatten es am heutigen Montag gegen 16 Uhr  auf einen 15 Jahre alten Jungen abgesehen. Nach Erkenntnissen der Polizei wollte der Offenbacher ein Handy über das Internet kaufen und machte einen Treffpunkt in der Doppelstadt aus.

Vier Angreifer warteten an der Bürgermeister-Klingler-Schule

Doch anstelle des Verkäufers passten ihn vier Jungen im Alter von 13, 14, 16 und 18 Jahren an der Bürgermeister-Klingler-Schule im Stadtteil Mörfelden ab. Sie gingen gemeinsam auf ihn los und hatten es auf sein Geld, eine Kette und eine Kappe abgesehen.

Bei der Auseinandersetzung wurde der 14-Jährige Angreifer vermutlich durch ein Messer am Bauch verletzt. Wie es zu der Stichwunde kam, steht derzeit noch nicht fest und wird ermittelt. Das Quartett suchte mit der Beute das Weite. Der Überfallene flüchtete und alarmierte die Polizei.

Bei der sofort eingeleiteten Fahndung konnten Polizeistreifen die Flüchtigen festnehmen und Teile des Diebesgutes sicherstellen. Der verletzte 14-Jährige kam in ein Krankenhaus. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich beim Kommissariat 35 der Rüsselsheimer Kripo zu melden (06142/696-0).

Lesen Sie außerdem:

Walldorfer Badestelle: 51-Jähriger nach sexueller Bestlästigung verhaftet 

Noch keine Bewertungen vorhanden

Unternehmen stellen sich vor...

niegl-computer Systeme & Service

Hardware Systeme und Service

Computer machen unser leben leichter. Machen Sie es sich nicht unnötig schwer. Auch bzw. erst recht nicht, wenn es Hardware heißt! Zum Hardware-Angebot von niegl-computer - Systeme & Service gehören: Displays (TFT-Monitore, LED-Monitore), Grafikkarten, Speicher, Netzteile/L …


X