Eine prägende Säule

Spezial-Verabschiedung für Günter Bergmann bei „MöWa rockt“

GEHT IN DEN RUHESTAND: Am Samstag nehmen Kollegen, Freunde und Weggefährten Abschied von Günter Bergmann. (Foto: Schwappacher)

Mörfelden-Walldorf (seb). Das erste Jugendzentrum leitete Günter Bergmann schon, da hatte er sein Studium noch gar nicht abgeschlossen. Als Diplompädagoge arbeitet er dann erst einige Zeit auf dem Bau, bevor er in Mörfelden-Walldorf ein prägendes Gesicht der Jugendarbeit wurde. 

 

20 Jahre war Günter Bergmann Leiter des Mörfelder Jugendzentrums, die letzten 18 Jahre stellvertretender Leiter im Sport- und Kulturamt. Am kommenden Samstag wird er nun mit einer Spezialausgabe seines Musikfestivals „Mö-Wa rockt“ in den Ruhestand verabschiedet. 
Als Jugendlicher engagierte sich Bergmann in seiner Heimat Großkrotzenburg in der Jugendzentrumsbewegung und erkämpft mit anderen ein selbstverwaltetes Haus, das anfangs sieben Tage die Woche 24 Stunden offen stand. Mit dem Treffpunkt sollte es in geregelteren Bahnen weitergehen, Bergmann studierte bereits in Frankfurt, und die Gemeinde verpflichtet ihn als Zentrumsleiter. 
Am liebsten hätte man ihn behalten, doch er bewarb sich auf andere Stellen, fand erst nichts, jobbte auf dem Bau und kam schließlich ins Mörfelder Jugendzentrum. Dort war seine erste Aufgabe, ein bereits geplantes Konzert mit einer Hillbillyband abzuhalten. „Es war grauenhaft“, erinnert er sich lachend zurück. Die Jugendlichen beknieten die Musiker, bis die Band Rockmusik spielte.
Die erste Amtshandlung als Jugendzentrumsleiter warf schon einen Schatten auf die späteren Jahre im Kulturamt. Doch ans hauptberufliche Veranstalten von Konzerten war noch nicht zu denken. Leidenschaftlich gerne arbeitet Bergmann mit wechselnden Generationen an Kindern und Jugendlichen, die das Jugendzentrum am Bahndamm besuchten. Es wurden Freizeiten angeboten, Ferienspiele und Theaterprojekte organisiert. Natürlich stand ein Kicker bereit, aber „das eigentliche Angebot bist immer du“, sagt der Pädagoge. Es gehe darum, eine Beziehung zu den jungen Besuchern aufzubauen und herauszufinden, was sie interessiert und umtreibt. Oft war es die Musik und das Jugendzentrum für viele der einzige Austrittsort. Mit der Zeit entwickelte sich eine kleine Musikszene und es wurden Workshops für Bands ins Programm genommen.
Mit den Jahren stellte sich die Frage, ob man denn als Jugendzentrums-Opa in Rente gehen könne, oder, ob es nicht Zeit sei, den Arbeitsplatz zu wechseln. Da kam ein Anruf des früheren Bürgermeisters Bernhard Brehl gerade recht, der eine Stelle im Sport- und Kulturamt anbot. Die Chance ergriff er und stellte fortan eine Vielzahl an Veranstaltungen auf die Beine. 
Das Kindertheaterprogramm stellte Bergmann auf eine neue Grundlage, mit Christoph Oeser startete er die „Boogie Woogie Night“, betreute unter anderem das Jazzfest, den Skulpturenpark und die Reihe „Begegnungen mit“. Zu seiner Arbeit gehörten auch Vermietungsanfragen, Hallenbelegungen, Haushaltsaufstellung. Dinge, die nicht zu den Lieblingsbeschäftigungen zählten. 
Mit den schönen und weniger schönen Aufgaben ist es nun aber vorbei. Zwar beginnt der Ruhestand erst im Sommer, mit Resturlaub und Überstunden räumte Bergmann schon Ende Oktober seinen Schreibtisch. Wenn am Samstag das von ihm ins Leben gerufene Musikfestival „Mö-Wa rockt“ ansteht, nutzen Kollegen, Freunde und Weggefährten den Konzertabend, um sich zu verabschieden. Unter dem Motto „Goodbye Günter“ hat das Kulturamt Musiker eingeladen, mit denen der Ruheständler viele Erlebnisse verbindet. Als Best-of der vergangenen Jahre vereint das Festival im Bürgerhaus zahlreiche Namen der örtlichen Musikszene und verspricht eine große musikalische Abschiedsgala zu werden. 

Noch keine Bewertungen vorhanden

Unternehmen stellen sich vor...

niegl - computer & IT services

Hardware Systeme und Service

Computer machen unser leben leichter. Machen Sie es sich nicht unnötig schwer. Auch bzw. erst recht nicht, wenn es Hardware heißt! Zum Hardware-Angebot von niegl-computer - Systeme & Service gehören: Displays (TFT-Monitore, LED-Monitore), Grafikkarten, Speicher, Netzteile/L …


X