Feuerwehr bekämpft großes Strohfeuer

Etwa 60.000 Quadratmeter gerieten in Brand

Durch die anhaltende Trockenheit und einen intensiven Wind wurde das Feuer schnell größer. (Foto: Feuerwehr)

Mörfelden-Walldorf (db). Ein etwa 50 Quadratmeter großes abgeerntetes Weizenfeld an der B44 Richtung Walldorf ist am Mittwoch in Brand geraten. Die Feuerwehr Mörfelden gegen 11 Uhr alarmiert. Doch eine heftige Windböe spitzte die Situation zu.

Feuer breitet sich auf 60.000 Quadratmeter aus

In kürzester Zeit die Situation geriet dadurch eine große Fläche des Ackers sowie das angrenzende nicht abgeerntete Weizenfeld in Brand. Die Feuerwehr Walldorf wurde daraufhin nachalarmiert. Das Feuer breitete sich auf eine Fläche von etwa 60 000 Quadratmetern aus. Durch schnelles Eingreifen und massiven Wassereinsatz konnte das Feuer kurz vor den Häusern in der Langener Straße gestoppt werden.

Die Ursache war vermutlich eine Entzündung des Ballens in der Strohpresse des Landwirtes. Die Höhe des Schadens ist noch unklar. Ein Feuerwehrmann kam mit einem leichten Rauchgasintox zur Untersuchung in die Klinik nach Rüsselsheim, konnte sie aber wieder verlassen. 

Lesen Sie außerdem:

Zusammenstoß auf dem Vitrolles-Ring: Fahrerin gestorben

Noch keine Bewertungen vorhanden

Unternehmen stellen sich vor...

niegl-computer Systeme & Service

Hardware Systeme und Service

Computer machen unser leben leichter. Machen Sie es sich nicht unnötig schwer. Auch bzw. erst recht nicht, wenn es Hardware heißt! Zum Hardware-Angebot von niegl-computer - Systeme & Service gehören: Displays (TFT-Monitore, LED-Monitore), Grafikkarten, Speicher, Netzteile/L …


X