Verkehrsunfälle und Behinderungen durch Ölspur

Darmstadt (ots) - Ein bislang noch unbekannter Verkehrsteilnehmer
hat am Dienstagmittag (02.01.) eine größere Ölspur in Darmstadt
verursacht. Kurz vor zwölf Uhr wurde die Polizei alarmiert, nachdem
es aufgrund der schlüpfrigen Fahrbahn zu zwei Verkehrsunfällen kam.
Die Ölspur erstreckte sich von der Kreuzung Martin-Luther-King-Ring /
Alsfelder Straße über die Kranichsteiner Straße bis in den
Pfannmüllerweg. Während der Bergungs- und Reinigungsarbeiten kam es
in diesem Bereich zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Die Polizei
sucht nun Zeugen, die mehr zum Verursacher der Ölspur wissen.
Hinweise nehmen die Beamten des 1. Polizeireviers unter der Rufnummer
06151/969-3610 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: pressestelle.ppsh[at]polizei.hessen[dot]de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Zur Originalmeldung

Noch keine Bewertungen vorhanden

Unternehmen stellen sich vor...

niegl - computer & IT services

Hardware Systeme und Service

Computer machen unser leben leichter. Machen Sie es sich nicht unnötig schwer. Auch bzw. erst recht nicht, wenn es Hardware heißt! Zum Hardware-Angebot von niegl-computer - Systeme & Service gehören: Displays (TFT-Monitore, LED-Monitore), Grafikkarten, Speicher, Netzteile/L …


X