Trio attackiert 20-Jährigen

Zeugen gesucht

Darmstadt (ots) - Drei Jugendliche im Alter von 16 und 17 Jahren
attackierten nach derzeitigem Ermittlungsstand in der Nacht zum
Montag (29.07.), gegen 2.30 Uhr, an einer Bushaltestelle in Höhe des
Schlosses, nach einem zunächst verbal geführten Streit, einen 20
Jahre alten Mann.

Der 20-Jährige zog sich hierbei eine Platzwunde zu und wurde
anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Nach der Auseinandersetzung
vermisste der Angegriffene sein Mobiltelefon. Das Handy konnte
bislang nicht wieder aufgefunden werden.

Die drei Verdächtigen flüchteten vom Tatort, konnten aber im
Rahmen der polizeilichen Fahndung später vorläufig festgenommen
werden. Ein 17 Jahre alter Jugendlicher musste sich einer
Blutentnahme unterziehen, weil er mutmaßlich unter Drogeneinfluss
stand.

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen gefährlicher
Körperverletzung sowie wegen Verdachts des Raubes aufgenommen und
bittet um Hinweise von Zeugen an das Kriminalkommissariat K 35 unter
der Telefonnummer 06151/969-0.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh[at]polizei.hessen[dot]de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Zur Originalmeldung

Noch keine Bewertungen vorhanden


X