Silberfarbener Mazda Kombi nach Verkehrsunfallflucht gesucht

L 3346 (ots) - Am Samstag, 26.06.2018 gegen 20:10 Uhr ereignete
sich auf der L3346 zwischen Füth-Weschnitz und Hammelbach ein
Verkehrsunfall. Ein 21jähriger Wald-Michelbacher fuhr mit seinem VW
Polo GTI von Hammelbach in Richtung Fürth-Weschnitz. Kurz vor
Weschnitz kam ihm in einer Linkskurve ein silberfarbener Mazda Kombi
entgegen. Der Kombi geriet dabei auf die Gegenfahrbahn, so dass der
Polo-Fahrer, um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden, nach rechts
in die Böschung ausweichen musste. Dort überfuhr er einen
Leitpfosten, bevor er sich zwei Mal überschlug. Der Fahrer und seine
19jährige Beifahrerin blieben augenscheinlich unverletzt. Der
ebenfalls 19 Jahre alte Mitfahrer auf der Rückbank wurde
glücklicherweise nur leicht verletzt. An dem VW Polo entstand
Totalschaden. Der silberfarbene Mazda Kombi entfernte sich ohne
anzuhalten und ohne sich um den verunfallten Pkw zu kümmern, von der
Unfallstelle in Fahrtrichtung Hammelbach. Zeugen die Hinweise zu dem
Unfall oder dem flüchtigen Fahrzeug geben können, werden gebeten sich
unter der Telefonnummer 06252 - 7060 mit der Polizeistation in
Heppenheim in Verbindung zu setzten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Bergstraße
Polizeistation Heppenheim
Mooser, POK'in
Weiherhausstraße 21
64646 Heppenheim

Telefon: 06252-706 555

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Zur Originalmeldung

Noch keine Bewertungen vorhanden


X