Die Schlange im Vorgarten

Erzhausen. In tierischer Mission war eine Streife des 3. Polizeireviers am Sonntagnachmittag (06.04.2014) unterwegs. In einem Garten in der Rheinstraße hatte sich eine Schlange heimisch niedergelassen. Der herbeigerufenen Streife gelang es nach einer kurzen Sichtung, das Kriechtier zu identifizieren. Demnach dürfte es sich bei der Schlange um eine Kornnatter handeln. Diese ist üblicherweise nur in den Vereinigten Staaten von Amerika beheimatet. Wie das Tier in den Erzhäuser Garten gelangte, ist derzeit unklar. Nachdem die Beamten die Schlange eingefangen hatten, wurde sei in ihrneues Zuhause im Darmstädter Vivarium gebracht.

Noch keine Bewertungen vorhanden

HerunterladenQR Code URL: https://www.freitags-anzeiger.de/7956


X