Radio entwendet und Handschuhfach durchwühlt

Mörfelden-Walldorf (ots) -

Ein bislang noch unbekannter Täter hat am Montagnachmittag (25.10.) einen kurzen Moment ausgenutzt und Beute gemacht. Gegen 15.30 Uhr stellte ein Bewohner der Mörfelder Straße seinen Wagen in der Garage ab, verschloss diese aber nicht. Dies bemerkte ein Krimineller, der in die Garage eindrang, das Radio aus der Verankerung riss und das Handschuhfach durchwühlte. Mit seiner Beute suchte er anschließend unerkannt das Weite. Der hinterlassene Sachschaden wird auf circa 1.000 Euro geschätzt. Als der Besitzer gegen 17 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, bemerkte er die Tat und verständigte die Polizei. Zeugen, denen in Tatortnähe verdächtige Personen aufgefallen sind, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06105/4006-0 bei der Polizei in Walldorf zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151 / 969 - 13200
Mobil: 0173 / 659 6516

Pressestelle (zentrale Erreichbarkeit)
Telefon: 06151 / 969 - 13500
E-Mail: pressestelle.ppsh[at]polizei.hessen[dot]de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Zur Originalmeldung

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 1 (1 Bewertung)


X