Pressemeldung der Polizeistation Rüsselsheim vom 24.08.2019

Rüsselsheim (ots) - Rüsselsheim: Verkehrsunfallflucht

Am 22.08.19 kam es in Rüsselsheim, Gabelsberger Platz in Höhe der
Hausnummer 5 im Zeitraum von 16.00- 23.30 Uhr zu einer
Verkehrsunfallflucht. Der Geschädigte hatte zuvor seinen PKW, einen
schwarzen Mercedes ordnungsgemäß am Fahrbahnrand des Gabelsberger
Platzes geparkt. Als er schließlich gegen 23.30 Uhr zu seinem
Fahrzeug zurückkehrt, bemerkte er den Schaden an der hinteren, linken
Fahrzeugseite. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro,
der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.
Hinweise und Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich mit der
Polizei in Rüsselsheim in Verbindung zu setzen.

Raunheim: Verkehrsunfallflucht

Zu einer weiteren Verkehrsunfallflucht kam es in Raunheim, im
Zeitraum von 22.08.19, 18.00 Uhr bis zum 23.08.2019, 15.00 Uhr in der
Römerstraße in Höhe der Hausnummer 12. Hierzu hatte der Geschädigte
seinen PKW, einen Opel Astra, am Fahrbahnrand ordnungsgemäß
abgestellt. Als er schließlich zu seinem Fahrzeug zurückkehrt,
bemerkt er den frischen Unfallschaden an der linken Fahrzeugseite.
Auch hier hatte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der
Unfallstelle entfernt und einen geschätzten Schaden in Höhe von 500
Euro hinterlassen. Hinweise und Zeugen möchten sich bitte bei der
Polizei in Rüsselsheim melden.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
PHK Wagner
Telefon: 06142-696 595

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Zur Originalmeldung

Noch keine Bewertungen vorhanden


X