Niedergeschlagen und ausgeraubt

Darmstadt. Ein 50-jähriger Mann ist in der Nacht zum Samstag (4.7.2015) nach dem Besuch eines Tanzlokals in der Heidelberger Straße in der Neckarstraße von einem unbekannten Täter von hinten niedergeschlagen und seiner Geldbörse beraubt worden. Die Tat geschah gegen 2.20 Uhr vor dem Gebäude einer Krankenkasse. Der Geschädigte wurde bewusstlos und kam erst Stunden später auf einer Rasenfläche vor der Krankenkasse zu sich. Dorthin hatte ihn der Tätervermutlich gezogen. Die Geldbörse wurde zwischenzeitlich in der Heidelberger Landstraße in Eberstadt aufgefunden, allerdings ohne die100 Euro, die sich darin befunden hatten. Die Polizei (EDC) sucht nunnach möglichen Zeugen. Wer Hinweise geben kann, wählt die Rufnummer 06151/969 0 der Ermittlungsgruppe Darmstadt City.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium SüdhessenKlappacher Straße 14564285 DarmstadtPresse- und ÖffentlichkeitsarbeitFerdinand DerigsTelefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648Fax: 06151-969 2405E-Mail: pressestelle.ppsh[at]polizei.hessen[dot]de

Noch keine Bewertungen vorhanden


X