Startseite | Polizei

++Nachtragsmeldung++ Unfall mit Heag-Bus

Darmstadt. Ein 30-Jähriger aus dem Enzkreis befuhr mit seinem neuwertigen Audi die Landgraf-Georg-Straße in Richtung stadtauswärts. Ein Linienbus befuhr ebenfalls stadtauswärts, die mittig zwischen den Richtungsfahrspuren verlaufende Busspur. Der Audi-Fahrer wollte verbotswidrig über die Busspur wenden und wieder in Richtung Innenstadt fahren. Der Fahrer des Linienbus leitete eine Gefahrenbremsung ein, konnte den Zusammenstoß allerdings nicht mehr verhindern. Durch die Bremsung und den Zusammenstoß stürzten im Linienbus 4 weibliche Personen im Alter von 13- 53 Jahren. Sie wurdendadurch leicht verletzt. Da sich der Unfall vor der Zufahrt zum Agaplesion Elisabethen-Stift ereignete, liefen die Verletzten selbstständig in die dortige Notaufnahme.

Es war ein RTW und die BFW Darmstadt eingesetzt. Der neuwertige Audi war nicht mehr fahrbereit und erlitt vermutlich Totalschaden. Durch den Unfall war die Busspur blockiert, der restliche Verkehr konnte frei fließen.

Berichterstatter: Niebauer, POK (2. Polizeirevier)

Rückfragen bitte an:Lorenz, PHK/PvDTelefon: 06151-9693030Polizeipräsidium SüdhessenPressestelleKlappacher Straße 14564285 Darmstadt Telefon: 06151 - 969 2400E-Mail: pressestelle.ppsh[at]polizei.hessen[dot]de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Noch keine Bewertungen vorhanden

Unternehmen stellen sich vor...

niegl-computer Systeme & Service

Hardware Systeme und Service

Computer machen unser leben leichter. Machen Sie es sich nicht unnötig schwer. Auch bzw. erst recht nicht, wenn es Hardware heißt!

X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert