Schreckschusswaffe beim Telefonieren abgefeuert

20-Jähriger streitet sich mit Gesprächspartner

panthermedia.net/heiko119

Kelsterbach (db). Weil ein 20 Jahre alter Mann in der Nacht zum Dienstag gegen 0.15 Uhr auf einem Parkplatz in der Berliner Straße lautstark mit dem Handy telefonierte und dabei mehrmals mit einer Schreckschusswaffe schoss, haben Anwohner die Polizei verständigt.

Verstoß gegen das Waffengesetz

Eine Polizeistreife konnte den 20-Jährigen, der zuvor wohl am Telefon mit seinem Gesprächspartner in einen Streit geraten war, in Tatortnähe antreffen. Eine Schreckschusswaffe wurde in seinem in der Nähe geparkten Fahrzeug sichergestellt. Zudem fanden die Polizisten am Tatort eine Patronenhülse.

Die Polizei erstattete Strafanzeige wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz.

Lesen Sie außerdem:

Mann überfällt Sportsbar mit Pistole

Noch keine Bewertungen vorhanden

Unternehmen stellen sich vor...

niegl-computer Systeme & Service

Hardware Systeme und Service

Computer machen unser leben leichter. Machen Sie es sich nicht unnötig schwer. Auch bzw. erst recht nicht, wenn es Hardware heißt! Zum Hardware-Angebot von niegl-computer - Systeme & Service gehören: Displays (TFT-Monitore, LED-Monitore), Grafikkarten, Speicher, Netzteile/L …


X