Nie zur Ruhe gekommen

Kita-Leiterin Sieglinde Pommerening verabschiedet

MIT FLIEGE und Zylinder wirbelten die Kita-Kinder über die Bühne. (Fotos: Kriewitz)

Kelsterbach. „Muss ich noch etwas einkaufen?“ oder „Habe ich die Tür schon abgeschlossen?“ Viele Fragen und Gedanken beschäftigten Kindergartenleiterin Sieglinde Pommerening während ihrer 33 Dienstjahre in der katholischen Kindertagesstätte Sankt Markus. Bei einer After-Work-Party wurde sie nun gebührend verabschiedet und in die Rente entlassen.
 

Die Kinder ließen sich mit ihren Erzieherinnen zu diesem Anlass etwas besonderes einfallen: Sie schrieben ein Musical mit dem passenden Titel „Das Büro“, ganz nach dem Vorbild ihrer Chefin. Die neunjährige Amina Hadrovic, die derzeit die vierte Klasse besucht und früher ihre Zeit in der Kita verbracht hat, spielte die Hauptrolle: „Es hat mich sehr gefreut Sieglindes Rolle spielen zu dürfen. Ich vermisse sie jetzt schon.“ Mit viel Witz tanzten, sangen und schauspielerten die Kinder für ihre ehemalige Leiterin.
Auch die Eltern verabschiedeten sich und trugen ein Gedicht vor: „Lebenslust und Energie, das ist unser Wunsch für sie.“
Renate Bleith, Betriebsführerin der Kindertagesstätte, nahm auch an der Feier teil und sagte über Pommerening: „Sie hat die Kita zu dem gemacht, was sie heute ist, ein Haus voller Wärme und Kreativität, in dem jeder willkommen ist“, so Bleith. „All das hat sie durch ihren persönlichen Einsatz geschafft. Nie ist sie zur Ruhe gekommen.“
Sieglinde Pommerening war ganz gerührt von all den netten Worten. „Wir sind zu einer kleinen Familie geworden“, so Pommerening. „Ich kann jetzt mit gutem Gewissen abtreten. Ich habe mein Ziel erreicht.“ An ihre Zeit in der Kita wird sie gerne zurückdenken. „Ich habe viele Höhen und Tiefen erlebt – aber das gehört nun mal zum Leben dazu“, so Pommerening. „Ich hatte immer Unterstützung. Auch die meines Mannes.“
Giovanna Sinn, die in der Kita ihre Ausbildung gemacht hat, wird in Pommerenings Fußstapfen treten. In ihrer Abwesenheit übernahm Sinn das ein oder andere Mal bereits ihre Vertretung. „Ich werde erst einmal einsteigen. Die Eltern und das Team werden mich dabei unterstützen“, so Giovanna Sinn. „Sieglinde hat die Kita geprägt. Einige Traditionen werden beibehalten“, versprach die neue Leiterin.
Viele Kinder und Eltern aber auch Ehemalige kamen zur Abschiedsfeier. Sekt und Softdrinks wurden ausgeschenkt und nach dem bunten Programm wurde das Büfett eröffnet. Die Kita platzte förmlich aus den Nähten. Schnell türmten sich die Geschenke übereinander.
Sieglinde Pommerening hat schon Pläne für ihre freie Zeit geschmiedet. „Ich werde jetzt viel mit meinem Mann unterwegs sein und alles tun, wofür ich während meiner Arbeit keine Zeit hatte“, so die frischgebackene Rentnerin. „Hauptsache keine Langeweile“, erzählte sie schmunzelnd. (mki)

Weitere Artikelbilder:

Noch keine Bewertungen vorhanden

Unternehmen stellen sich vor...

niegl - computer & IT services

Hardware Systeme und Service

Computer machen unser leben leichter. Machen Sie es sich nicht unnötig schwer. Auch bzw. erst recht nicht, wenn es Hardware heißt! Zum Hardware-Angebot von niegl-computer - Systeme & Service gehören: Displays (TFT-Monitore, LED-Monitore), Grafikkarten, Speicher, Netzteile/L …


X