Ilay Soytürk gewinnt IGS-Vorlesewettbewerb

Jetzt geht es für ihn beim Kreisentscheid weiter

SPITZE BEIM VORLESEWETTBEWERB: Der Schulsieger Ilay Soytürk (Zweiter von links) mit den Klassensiegerinnen Mehir Zenci, Rojda Yalcin und Ezgi Kökten (von links). (Foto: Postl)

Kelsterbach (pos). Das war ganz schön spannend! Nach den Klassenentscheiden beim Vorlesewettbewerb der Integrierten Ganztagsschule (IGS) traten nun die Sieger der Jahrgangsstufe sechs zum Schulentscheid an.

Ilay Soytürk aus der Klasse 6.1 wollte ebenso die nächst höhere Stufe des Vorlesewettbewerbs – den Kreisentscheid – erreichen wie seine Mitbewerberinnen Ezgi Kökten (Klasse 6.2), Rojda Yalcin (Klasse 6.3) und Mehir Zenci (Klasse 6.4). 
Vorlesen mussten die Teilnehmer diesmal im Stufensaal vor einem großen Publikum, nämlich ihren Klassen. Die Streicherklasse des Jahrgangs eröffnete mit einem Beitrag den Vorlesewettbewerb, der von den Deutschlehrerinnen Julia Müller und Christiane Kippert organisiert wurde.

Erst aus dem Lieblingsbuch, dann einen unbekannten Text

Kippert, die auch die Fachbereichsleitung Deutsch innehat, saß zudem in der Jury, die den Sieger kürte. Mit dabei waren noch Lara Obermüller, Schulsiegerin des Vorjahres, Monika Beck von der Stadt- und Schulbibliothek sowie IGS-Rektorin Sabine Posniak.
Ins richtige Licht gerückt wurden die Wettbewerber von der Bühnen-AG der Schule. Zunächst mussten die vier Klassensieger eine selbst gewählte Passage aus ihrem Lieblingsbuch vortragen, danach einen ihnen unbekannten Text. Bewertet wurden von der Jury unter anderem die Betonung und die Lautstärke, in der vorgelesen wurde. 

Schwere Entscheidung für die Jury

„Das waren alles sehr gute Vorträge und es wird für die Jury sicherlich nicht einfach, eine Siegerin oder einen Sieger zu ermitteln“, betonte der stellvertretende Schulleiter Christian Reschke.
Die aufregende Wartezeit bis zur Entscheidung für die recht angespannten Vorleser überbrückte die Theater-AG mit einem witzigen Sketch. Dann war die Entscheidung gefallen. Als Schulsieger wurde, unter dem großen Jubel seiner Klassen-Fans, schließlich Ilay Soytürk gekürt und mit Urkunde und einem Buchpreis belohnt.

Für Soytürk geht die Reise nun weiter

Aber auch Ezgi Kökten, Rojda Yalcin und Mehir Zenci wurden für ihre Beiträge gelobt und erhielten ebenfalls eine Urkunde samt Buchpräsent.
Für Soytürk geht die spannende Reise nun weiter. Im Frühjahr nimmt er als Vertreter der IGS am Vorlesewettbewerb des Kreises Groß-Gerau teil. Hier drücken dem Sechstklässler sicher alle Schulkameraden die Daumen – und erst recht die beiden Deutschlehrerinnen Julia Müller und Christiane Kippert.

 

Noch keine Bewertungen vorhanden

Unternehmen stellen sich vor...

niegl-computer Systeme & Service

Hardware Systeme und Service

Computer machen unser leben leichter. Machen Sie es sich nicht unnötig schwer. Auch bzw. erst recht nicht, wenn es Hardware heißt! Zum Hardware-Angebot von niegl-computer - Systeme & Service gehören: Displays (TFT-Monitore, LED-Monitore), Grafikkarten, Speicher, Netzteile/L …


X