WIK Wählerinitiative Kelsterbach - c/o Bruno Zecha

Stegstraße 20
65451 Kelsterbach
Telefon:
06107/2207
Javascript ist erforderlich, um diese Karte anzuzeigen.

 

Wir über uns

Wir sind die Wählerinitiative Kelsterbach – ein demokratischer Zusammenschluss parteiunabhänger, engagierter Kelsterbacher Bürgerinnen und Bürger.

Seit über 30 Jahren ist die Fraktion der WIK in der Stadtverordnetenversammlung Kelsterbach vertreten. Wir engagieren uns für Umweltschutz und Nachhaltigkeit und verstehen uns als Partner von Bündnis90/Die Grünen. Als lokale, unabhängige Institution widmet sich die WIK den Belangen der Bürgerinnen und Bürger und sucht nach sachorientierten und weniger parteiorientierten Lösungen für die Probleme und Aufgaben in unserer Stadt.

Wir setzen uns schwerpunktmäßig für den Erhalt der noch verbliebenen Natur im Ballungsraum ein. Die Belastungen der Menschen durch Lärm und Abgase müssen in Zukunft wieder einen erträglichen Rahmen erreichen. Eine lebenswerte und gesunde Stadt ist unser Ziel. Dabei wollen wir neue Akzente in der Förderung von Familien und Migranten, in der Wirtschaftsförderung, dem urbanen Leben und der Verkehrssituation in Kelsterbach setzen (s. Programm).

Wir hinterfragen die eingefahrene parlamentarische und politische Arbeit in Kelsterbach und sind für mehr Bürgernähe und Demokratie. Wir möchten Vorgänge in der Stadtführung verständlicher machen und dabei auch eine Kontrollfunktion ausüben. Die hiesige Verquickung von Politik und Verwaltung, entstanden durch eine jahrzehntelange Alleinherrschaft der SPD, macht dies besonders notwendig.

Wir möchten als Wählerinitiative Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sein. Offenheit ist bei uns Programm. Daher sind unsere Fraktionssitzungen stets öffentlich und Sie sind herzlich eingeladen daran mitzuwirken (s. Termine).

Gern können Sie uns auch schreiben: info[at]wik-kelsterbach[dot]de

Weitere informationen finden Sie unter: www.wik-kelsterbach.de

 

Die Parteien zum Flughafenausbau

Mehr als ein Jahrzehnt aufregender Kommunalpolitik liegt hinter den Fraktionen des Kelsterbacher Stadtparlamentes.

Als 1997 die hessische Landesregierung unter SPD-Ministerpräsident Holger Börner die Pläne zum Flughafenausbau präsentierte, waren die SPD-Genossen in Kelsterbach gefordert, ihre Kampfbereitschaft gegen den Ausbauwillen der eigenen Landesregierung zu demonstrieren.

Dies änderte sich schlagartig, als 1999 die CDU unter Ministerpräsident Roland Koch die Regierungsmehrheit in Hessen bildete, und den Flughafenausbau weiter forcierte.
Mehr noch, als die Kelsterbacher SPD, war fortan die Kelsterbacher CDU mit der Situation überfordert. Selbst die unter den Kelsterbacher Parteien gemeinsam ausgearbeiteten Beschlussfassungen gegen den Flughafenausbau fanden in der Kelsterbacher CDU keine gemeinsamen Mehrheiten.

Die Wählerinitiative wurde in dieser Hinsicht mit Ihrem Partner Bündnis90/Die Grünen vor keinerlei Probleme gestellt. Sämtliche hessische Spitzenpolitiker der Grünen allen voran Frank Kaufmann, Tarek Al Wazir, und Ursula Hamann haben Kelsterbach besucht und ihre Solidarität und Kampfbereitschaft gegen den drohenden Flughafenausbau bekundet. Es gelang der WIK sogar, den damaligen Grünen Außenminister Joschka Fischer zu einer gemeinsamen Veranstaltung nach Kelsterbach zu holen.

Kontinuität und Verlässlichkeit im Sinne der Kelsterbacher Interessen hat in den vergangenen Jahren nur die WIK gezeigt. Die WIK steht aus diesem Grund weiterhin zu ihrer Partnerschaft mit den Grünen. Dabei bleiben wir parteipolitisch unabhängig und sind eine lokale Institution.

 

Unternehmen stellen sich vor...

niegl - computer & IT services

Hardware Systeme und Service

Computer machen unser leben leichter. Machen Sie es sich nicht unnötig schwer. Auch bzw. erst recht nicht, wenn es Hardware heißt! Zum Hardware-Angebot von niegl-computer - Systeme & Service gehören: Displays (TFT-Monitore, LED-Monitore), Grafikkarten, Speicher, Netzteile/L …


X